Hauptmenü öffnen

Juan Pablo Rodríguez (Fußballspieler, 1982)

uruguayischer Fußballspieler

Juan Pablo Rodríguez, vollständiger Name Juan Pablo Rodríguez Conde, (* 14. Juni 1982 in Montevideo) ist ein uruguayischer Fußballspieler.

Juan Pablo Rodríguez
Juanpirodriguez.png
Personalia
Name Juan Pablo Rodríguez Conde
Geburtstag 14. Juni 1982
Geburtsort MontevideoUruguay
Größe 170 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2002 Racing Club de Montevideo
2003 Club Atlético Cerro mind. 14 (1)
2004 Nacional Montevideo
2005 Club Sportivo Cerrito
2006–2007 Racing Club de Montevideo
2008 Defensor Sporting 21 (5)
2009 Indios de Ciudad Juárez 30 (3)
2010 Club San Luis 13 (0)
2010 Santos Laguna 22 (4)
2010–2013 All Boys 82 (8)
2013 UNAM Pumas 7 (0)
2013–2014 Gimnasia y Esgrima La Plata 10 (0)
2014 Al-Ittihad 6 (1)
2014– Racing Club de Montevideo 58 (8)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 14. August 2016 (Saisonende 2015/16)

KarriereBearbeiten

Der je nach Quellenlage 1,70 Meter[1] oder 1,71 Meter[2] große Mittelfeldakteur Rodríguez spielte von 2001 bis 2002 für den in Montevideo angesiedelten Verein Racing. Im Jahr 2003 gehörte er dem Kader des Club Atlético Cerro in der Primera División an. Dort absolvierte er in der Apertura 2003 14 Erstligaspiele und erzielte einen Treffer. 2004 stand er im Torneo Clasificatorio und der Apertura in Reihen Nacional Montevideos. In der Apertura 2005 spielte er für den Club Sportivo Cerrito in der Primera División. Die Saison 2006/07 verbrachte er erneut beim seinerzeitigen Zweitligisten Racing.[3] Im Jahr 2008 stand er bei Defensor Sporting unter Vertrag. Dort trug er in der Clausura mit acht Ligaeinsätzen und drei Toren zum Gewinn des Meistertitels 2007/08 bei.[4][5] In der folgenden Apertura lief er in 13 Spielen der Primera División auf und erzielte zwei Treffer. Im Jahr 2009 folgten in der Clausura 19 Ligaspiele (zwei Tore)[4][6] und elf Spiele (ein Tor) in der Apertura für den mexikanischen Verein Indios de Ciudad Juárez.[4] Im Bicentenario 2010 bestritt er 13 Partien für den Club San Luis.[3] 2010 lief er überdies in Clausura und Apertura in 22 Spielen der Primera División für Santos auf und schoss vier Tore. Sodann schloss er sich den All Boys in Argentinien an. Dort stehen für ihn beginnend ab der Apertura 2010 bis 2012 82 Erstligaspiele und acht erzielte Treffer zu Buche. 2013 werden je nach Quellenlage drei[4] oder vier Spiele für UNAM Pumas in der Copa México und sieben Erstligabegegnungen (kein Tor) geführt.[7] Von Juli 2013 bis Januar 2014 spielte er für Gimnasia y Esgrima La Plata und absolvierte in dieser Zeit zehn Partien (kein Tor) in der Primera División. In der Folge wechselte er zu Al-Ittihad. Dort bestritt er sechs Spiele in der Pro League und schoss ein Tor.[7] Zur Apertura 2014 kehrte er nach Uruguay zurück und schloss sich erneut dem Racing Club in Montevideo an.[8] In der Saison 2014/15 wurde er in 29 Erstligaspielen (sechs Tore) eingesetzt. Für die Spielzeit 2015/16 stehen 29 Ligaeinsätze (zwei Tore) zu Buche.[7][9]

ErfolgeBearbeiten

  • Uruguayischer Meister 2007/08

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. lt. playerhistory.com
  2. lt. ESPN
  3. a b Profil auf playerhistory.com (Memento vom 13. Mai 2014 im Internet Archive), abgerufen am 11. Mai 2014
  4. a b c d ESPN-Statistik-Profil, abgerufen am 11. Mai 2014
  5. Uruguay 2007/08 auf rsssf.com, abgerufen am 11. Mai 2014
  6. playerhistory.com weist hier lediglich 15 Spiele und ein Tor aus.
  7. a b c Profil auf fichajes.com, abgerufen am 19. Januar 2015
  8. Mercado de Pases 2014-2015 (Memento vom 18. Juli 2014 im Internet Archive) (spanisch) auf tenfield.com.uy vom 31. Juli 2014, abgerufen am 30. August 2014
  9. Profil auf soccerway.com, abgerufen am 14. August 2016