Hauptmenü öffnen

Juan Carlos Paz (* um 1945) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußballspieler.

Juan Carlos Paz
Personalia
Geburtstag vermutlich 1945
Junioren
Jahre Station
mind. 1964 Club Atlético Peñarol
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
mind. 1967 Racing Club de Montevideo
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
mind. 1964 Uruguay (Junioren) mind. 6 (0)
1967–1969 Uruguay 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Paz gehörte 1964 der Nachwuchsmannschaft des Club Atlético Peñarol an.[1] Er spielte 1967 für den Racing Club de Montevideo.[2]

NationalmannschaftBearbeiten

Paz gehörte der uruguayischen U-20-Nationalmannschaft an. Er stand im Aufgebot, das 1964 an der Junioren-Südamerikameisterschaft in Kolumbien teilnahm. Das Team wurde Südamerikameister. Im Verlaufe des Turniers wurde er von Trainer Juan Carlos Ranzone sechsmal (kein Tor) eingesetzt.[3] Er war auch Mitglied der A-Nationalmannschaft Uruguays. Er gehörte zum Aufgebot Uruguays bei der Südamerikameisterschaft 1967, bei der die von Juan Carlos Corazzo betreute Celeste den Titel gewann. Im Verlaufe des Turniers wurde er zweimal eingesetzt. Dies waren die Begegnungen am 29. Januar 1967 gegen Paraguay und am 2. Februar 1967 gegen Argentinien. Ein Tor erzielte er dabei nicht.[4] Überdies wird für ihn ein weiterer Länderspieleinsatz (kein Tor) am 8. Juni 1969 gegen England geführt.[5]

ErfolgeBearbeiten

  • Südamerikameister: 1967
  • Junioren-Südamerikameister: 1964

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sudamericanos sub-20: 50's y 60's (spanisch) auf auf.org.uy, abgerufen am 11. Mai 2015
  2. Southamerican Championship 1967 auf rsssf.com, abgerufen am 11. Mai 2015
  3. Sudamericanos sub-20: 50's y 60's (spanisch) auf auf.org.uy, abgerufen am 11. Mai 2015
  4. Southamerican Championship 1967 auf rsssf.com, abgerufen am 11. Mai 2015
  5. Profil auf 11v11.com, abgerufen am 11. Mai 2015