Hauptmenü öffnen

Juan Carlos Carrera

argentinischer Fußballspieler

Juan Carlos Carrera ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler auf der Position des Stürmers, der zunächst in seinem Heimatland, später in Mexiko und am Ende seiner aktiven Karriere in Kuba agierte.

Juan Carlos Carrera
Personalia
Geburtsort Argentinien
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
CA Temperley
1945–1946 Racing Club
1947 CA Newell’s Old Boys
1948 CA Banfield
1949–1951 Club Atlético Atlanta
1952–1955 CD Oro
1955–1956 CF Atlas
1956–1958 CD Oro
Juventud Asturiana
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

LebenBearbeiten

Der gebürtige Argentinier spielte zunächst für den CA Temperley und wechselte anschließend zum Racing Club, bei dem er sein Debüt in der argentinischen Primera División gab.

Über Stationen bei Newell’s Old Boys, Banfield und Atlanta kam er 1952 nach Mexiko, wo er in zwei Etappen insgesamt fünf Jahre lang beim CD Oro unter Vertrag stand, was zugleich seine längste Station im Profifußball überhaupt war. Bei den Goldgelben erlebte er auch seine persönlich erfolgreichste Zeit und wurde in der Saison 1953/54 Torschützenkönig der mexikanischen Primera División. Für die Saison 1955/56 wurde er von dessen Stadtrivalen Atlas abgeworben, kehrte aber nach nur einem Jahr zu Oro zurück und verblieb dort bis zur Saison 1957/58.

Anschließend wechselte er zum kubanischen Verein Juventud Asturiana, in dessen Reihen er seine aktive Karriere ausklingen ließ.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten