Hauptmenü öffnen
Joy Stubbe Volleyball (Beach)
Porträt
Geburtstag 27. Juli 1997
Geburtsort Gouda, Niederlande
Größe 1,85 m
Partnerin 2012–2013 Marloes Hesselink
2013–2014 Julia Wouters
2015–2016 Nika Daalderop
2016–2017 Jolien Sinnema
seit 2018 Marleen van Iersel
Weltrangliste Position 16[1]
Erfolge
2013 - Vierte U18-EM
2015 - U20-Europameisterin
2016 - Fünfte U21-WM
2016 - Dritte CEV Satellite Baden
2016 - U20-Europameisterin
2016 - Niederländische Meisterin
2017 - Fünfte FIVB 3-Sterne Xiamen
(Stand: 24. Juli 2018)

Joy Stubbe (* 27. Juli 1997 in Gouda) ist eine niederländische Beachvolleyballspielerin.

KarriereBearbeiten

Stubbe spielte in ihrer Jugend mit verschiedenen Partnerinnen, u. a. mit Marloes Hesselink und mit Julia Wouters, mit der sie 2013 Vierte bei der U18-EM in Maladsetschna wurde. Mit ihrer neuen Partnerin Nika Daalderop gewann sie 2015 die U20-EM in Larnaka.[2] Bei der U21-WM 2016 in Luzern belegten Daalderop/Stubbe den fünften Rang.[3] Danach wurden sie in Antalya erneut U20-Europameister und verteidigten damit ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich.[4] Beim Gstaad Major standen sie erstmals im Hauptfeld eines Turniers der FIVB World Tour.[5] Zwei Wochen später gewannen Daalderop/Stubbe mit einem Finalsieg gegen Braakman/Sinnema in Scheveningen die niederländische Meisterschaft.[6]

Von August 2016 bis Ende 2017 war Jolien Sinnema Stubbes neue Partnerin. Beim FIVB 3-Sterne-Turnier 2017 in Xiamen wurden Sinnema/Stubbe Fünfte. Seit 2018 spielt Stubbe an der Seite von Marleen van Iersel.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FIVB-Weltrangliste (Stand: 23. Juli 2018)
  2. Joy Stubbe uit Gouda Europees jeugdkampioen beachvolleybal met Nika Daalderop. Omroepwest, 7. September 2015, abgerufen am 2. August 2016 (niederländisch).
  3. 5e plaats op WK voor Stubbe/ Daalderop. Volleybalkrant, 15. Mai 2016, abgerufen am 2. August 2016 (niederländisch).
  4. Tweede EK-titel op rij voor Daalderop/ Stubbe. Volleybalkrant, 19. Juni 2016, abgerufen am 2. August 2016 (niederländisch).
  5. Eerste World Tour zege voor Daalderop/ Stubbe. Volleybalkrant, 6. Juli 2016, abgerufen am 2. August 2016 (niederländisch).
  6. Beachvolleybal: Daalderop/Stubbe en Keemink/Vismans Nederlands kampioen. Omroepwest, 24. Juli 2016, abgerufen am 2. August 2016 (niederländisch).