Jossyp Witebskyj
Medaillenspiegel

Fechten

Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Silber0 Mexiko-Stadt 1968 Degen-Mannschaft
Fechten Weltmeisterschaften
0Gold0 Montreal 1967 Degen-Mannschaft

Jossyp Dawydowytsch Witebskyj (ukrainisch Йо́сип Дави́дович Ві́тебський; * 9. Januar 1938 in Kiew, Ukrainische SSR) ist ein ehemaliger sowjetischer Degenfechter und -trainer.

LebenBearbeiten

Jossyp Witebskyj wurde 1967 in Montreal mit der Mannschaft Weltmeister. Bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt erreichte er mit der sowjetischen Equipe ungeschlagen das Finale, in dem sie sich Ungarn mit 4:7 geschlagen geben musste. Gemeinsam mit Hryhorij Kriss, Wiktor Modsolewski, Alexei Nikantschikow und Juri Smoljakow erhielt er die Silbermedaille. Witebskyj gewann zehnmal die nationale Meisterschaft.

An der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität Kiew erwarb er einen Abschluss in Sportwissenschaften. Nach seiner aktiven Karriere trainierte er zunächst 13 Jahre lang die Nationalmannschaft der ukrainischen SSR, von 1988 bis 1998 war er im Anschluss Direktor für Hochschulsport an seiner Alma Mater. Danach begann er ein Engagement als Trainer der University of Pennsylvania. Witebskyj ist verheiratet und hat zwei Söhne.

WeblinksBearbeiten