Hauptmenü öffnen

Josip Valčić

kroatischer Handballspieler
Josip Valčić beim Sparkassen-Cup 2014

Josip Valčić (* 21. April 1984 in Zadar, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Handballspieler. Seine Körperlänge beträgt 1,90 m, sein Körpergewicht liegt bei ca. 95 Kilogramm.

Josip Valčić begann seine Profi-Handballkarriere in der Spielsaison 2001/2002 beim kroatischen Handballverein RK Brodomerkur Split. In der Saison 2002/2003 wechselte er nach Zagreb, zum dortigen Erstligaverein RK Zagreb. Mit Zagreb gewann er mehrfach die kroatische Meisterschaft. Zur Saison 2010/2011 verpflichtete ihn der deutsche Erstligist VfL Gummersbach[1]. Mit dem VfL Gummersbach, bei dem Valčić die Trikotnummer 22 trug, gewann er 2011 den Europapokal der Pokalsieger. Seit der Saison 2011/2012 spielt er wieder bei RK Zagreb und gewann in jeder Saison erneut Meisterschaft und Pokal.

Er wird auf der Spielerposition der Rückraum Mitte eingesetzt. Erstmals nahm Josip Valčić 2001/2002 mit RK Brodomerkur Split an einem europäischen Handballwettbewerb teil und spielte im EHF-Cup. Mit RK Zagreb nahm er 2003/2004, 2004/2005, 2006/2007 und 2007/2008 an der EHF Champions League und 2006/2007 am EHF Cup Winners’ Cup teil.

Josip Valčić ist Mannschaftsspieler in der kroatischen Nationalmannschaft und spielt dort mit der Trikotnummer 22. Er bestritt bislang 30 Länderspiele (24 Tore)[2].Bei der Europameisterschaft 2008 in Norwegen wurde er mit der kroatischen Nationalmannschaft Vize-Europameister.

Sein älterer Bruder Tonči Valčić ist ebenfalls Handballspieler.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Josip Valčić – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.handball-world.com: Gummersbach holt Josip Valcic, abgerufen am 12. Januar 2016
  2. Vorläufige Kader EM 2014 (Stand: 10. Dezember 2013)