Josef Černý (Radsportler)

tschechischer Radrennfahrer

Josef Černý (* 11. Mai 1993 in Prag) ist ein tschechischer Radrennfahrer.

Josef Černý
Černý 2016
Černý 2016
Zur Person
Geburtsdatum 11. Mai 1993
Nation Tschechien Tschechien
Disziplin Straße
Fahrertyp Zeitfahrer
Körpergröße 188 cm
Renngewicht 77 kg
Zum Team
Aktuelles Team Quick-Step Alpha Vinyl Team
Funktion Fahrer
Internationale Team(s)
2012
2013–2016
2017–2018
2019–2020
2021–
Wibatech-LMGK Ziemia Brzeska
CCC Polsat Polkowice / CCC Sprandi Polkowice
Elkov-Author Cycling Team
CCC Team
Deceuninck-Quick-Step
Wichtigste Erfolge

eine Etappe Giro d’Italia 2020

Letzte Aktualisierung: 24. Oktober 2020

KarriereBearbeiten

Černý schloss sich 2013 dem polnischen UCI Professional Continental Team CCC Polsat-Polkowice an, für das er bis zum Saisonende 2016 fuhr. In dieser Zeit wurde er 2013 und 2015 tschechischer U23-Meister im Einzelzeitfahren und gewann 2014 mit dem Eintagesrennen Visegrad 4 Bicycle Race - GP Czech Republic seinen ersten internationalen Wettbewerb.

In den Jahren 2017 und 2018 fuhr Černý für das UCI Continental Team Elkov-Author. Er gewann 2017 die Gesamtwertungen der Etappenrennen Czech Cycling Tour und Okolo Jižních Čech / Tour of South Bohemia und wurde 2018 tschechischer Elitemeister im Einzelzeitfahren und Straßenrennen.

Hierauf erhielt er ab 2019 einen Vertrag beim CCC Team, einem UCI WorldTeam. 2020 wurde er wiederum tschechischer Meister im Einzelzeitfahren und gewann eine Etappe der Tour Poitou-Charentes. Seinen bis dahin wichtigsten Erfolg erzielte Černý auf der verregneten 19. Etappe des Giro d’Italia 2020, die er nach einem Solo von 21 Kilometern gewann. Er attackierte seine letzten Begleiter einer ursprünglich 14-köpfigen Ausreißergruppe.[1]

ErfolgeBearbeiten

2012
2013
2014
2015
  •   Tschechische Meisterschaft – Einzelzeitfahren (U23)
2017
2018
  •   Tschechische Meisterschaft – Einzelzeitfahren
  •   Tschechische Meisterschaft – Straßenrennen
  • eine Etappe Okolo Jižních Čech
2020
2021
  •   Tschechische Meisterschaft – Einzelzeitfahren

Grand Tour-PlatzierungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cerny jubelt am Ende der verkürzten Streik-Etappe. In: radsport-news.com. 23. Oktober 2020, abgerufen am 24. Oktober 2020.

WeblinksBearbeiten

Commons: Josef Černý – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien