Jorge Núñez

paraguayischer Fußballspieler

Jorge Martín Núñez (* 22. Januar 1978 in Asunción) ist ein ehemaliger paraguayischer Fußballspieler. Er nahm mit der paraguayischen Nationalmannschaft an der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland teil.

Jorge Núñez
Personalia
Voller Name Jorge Martín Núñez
Geburtstag 22. Januar 1978
Geburtsort AsunciónParaguay
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–1999 Cerro Porteño 42 (5)
2000–2001 Club Guaraní 37 (2)
2002–2003 Cerro Porteño 0 (0)
2003–2004 Club Atlético Banfield 34 (1)
2004–2005 Arsenal de Sarandí 34 (2)
2005 Racing Club Avellaneda 8 (0)
2005–2006 Estudiantes de La Plata 11 (0)
2007–2008 Cerro Porteño 54 (3)
2008–2009 Rosario Central 11 (0)
2009–2010 Chacarita Juniors 16 (0)
2010–2011 Club Rubio Ñu 35 (2)
2011 Independiente de Campo Grande 8 (1)
2012 General Caballero Sport Club
2013 CD Capiatá 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003–2011 Paraguay 23 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Karriereende

KarriereBearbeiten

Núñez begann seine Karriere in seiner Heimat bei Cerro Porteño und Club Guaraní. 2003 wechselte er nach Argentinien. Seine erste Station dort war Club Atlético Banfield, die er nach nur einem Jahr wieder verließ, um zu Arsenal de Sarandí zu gehen. 2005 wechselte er dann zu Racing Club Avellaneda, im selben Jahr erneut zu Estudiantes de La Plata. Dort spielte der Abwehrspieler, der vor allem auf der linken Seite zum Einsatz kam, eine Spielzeit lang. Anfang 2007 kehrte er zu Cerro Porteño nach Paraguay zurück. Anschließend wechselte er erneut nach Argentinien, ehe er von 2010 bis zu seinem Karriereende 2013 wieder in seinem Heimatland spielte.

Núñez spielte außerdem seit dem 2. April 2003 für Paraguay, als er gegen Honduras debütierte. In insgesamt 23 Spielen bis 2011 gelang ihm ein Länderspieltreffer. 2006 gehörte er zum Aufgebot bei der Weltmeisterschaft und kam dabei in allen drei Spielen zum Einsatz.

WeblinksBearbeiten