Jordanian Special Operations Command

Verbundkommando der jordanischen Streitkräfte
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Logo
JSF-Trupp beim Falcon Air Meet 2010

Das Jordanian Special Operation Command (JSOC) ist ein Verbundkommando der Streitkräfte Jordaniens.

Es beinhaltet die Counter Terrorist Unit 71, eine Special Force School nach US-amerikanischem Vorbild, und die Königliche Prinz-Haschim-Brigade (Heeresflieger).

Das JSOC ist unter anderem für Anti-Terror-Operationen, Luftlandeoperationen, Panzerjägertaktiken und die Ausbildung von Guerilla-Truppen zuständig. Es ist unter anderem ausgestattet mit HK-G36V-Waffen.

TransportmittelBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Jordanian Special Operations Command – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. David Donald: Advanced ‘Little Bird’ lands. 6. Mai 2014, abgerufen am 27. März 2019 (englisch).