Hauptmenü öffnen

Jordan Veretout

französischer Fußballspieler

Jordan Marcel Gilbert Veretout (* 1. März 1993 in Ancenis) ist ein französischer Fußballspieler. Der Mittelfeldakteur entstammt der Jugendakademie des FC Nantes, war ab der Saison 2011/12 Stammspieler in der ersten Mannschaft und wechselte zur Saison 2015/16 in die englische Premier League zu Aston Villa. Zurzeit steht er beim italienischen Erstligisten AC Florenz unter Vertrag.

Jordan Veretout
Jordan Veretout.jpg
Jordan Veretout (2012)
Personalia
Name Jordan Marcel Gilbert Veretout
Geburtstag 1. März 1993
Geburtsort AncenisFrankreich
Größe 177 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
1999–2003 Belligne
2003–2011 FC Nantes
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2015 FC Nantes 130 (14)
2015–2017 Aston Villa 25 0(0)
2016–2017 AS Saint-Étienne (Leihe) 35 0(3)
2017– AC Florenz 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2010–2011 Frankreich U-18 8 0(2)
2011–2012 Frankreich U-19 12 0(1)
2012–2013 Frankreich U-20 15 0(2)
2013–2014 Frankreich U-21 9 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 3. August 2017

Zuvor hatte er 2013 mit der französischen Nachwuchsauswahl die U-20-Weltmeisterschaft gewonnen.

Inhaltsverzeichnis

Sportlicher WerdegangBearbeiten

Veretout wurde ab 2003 in der Nachwuchsschmiede des FC Nantes ausgebildet und im Mai 2011 debütierte der junge Mittelfeldspieler gegen den CS Sedan. Es folgte der erste Startelfeinsatz beim 1:0-Verlängerungssieg in der ersten Ligapokalrunde der Saison 2011/12 gegen Stade Reims. Fortan war er Stammspieler in der Mannschaft, die zunächst noch zweitklassig war, dann aber 2013 in die Ligue 1 aufstieg. Insgesamt absolvierte er bis zum Ablauf der Spielzeit 2014/15 140 Ligapartien für die „Kanarienvögel“, in denen er 14 Tore schoss (davon genau die Hälfte in seinem letzten Jahr). Parallel dazu durchlief er mehrere französische Jugendnationalmannschaften und 2013 gewann er mit der U-20 die Weltmeisterschaft in der Türkei. Dort bildete er unter anderem mit Paul Pogba die Schaltzentrale im Mittelfeld. Im Sommer 2015 wechselte Veretout in die englische Premier League für eine nicht näher genannte Ablösesumme zu Aston Villa, wobei er die bereits vierte Neuverpflichtung der „Villans“ aus der französischen Ligue 1 nach Jordan Amavi, Idrissa Gueye und Jordan Ayew war.[1]

Im Sommer 2017 zog es Veretout nach Italien, zur AC Florenz.

Titel/AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. „Rudy Gestede and Jordan Veretout sign for Aston Villa“ (BBC Sport)