Hauptmenü öffnen

Jonas Gabler

deutscher Politikwissenschaftler

Jonas Gabler (* 12. Oktober 1981) ist ein deutscher Politikwissenschaftler aus Berlin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und WirkenBearbeiten

Gabler studierte bis 2008 an der Freien Universität Berlin und absolvierte ein Auslandssemester an der Universität Mailand. Seine Diplom-Arbeit trägt den Titel Ultrakulturen und Rechtsextremismus – Fußballfans in Deutschland und Italien. Seit dem Studium arbeitet er als freier Publizist zu den Themen Fankultur, Ultras, Diskriminierung und Antidiskriminierung.

Durch sein 2010 veröffentlichtes Buch Die Ultras – Fußballfans und Fußballkulturen in Deutschland bekam er große bundesweite Aufmerksamkeit, führte mehrere Lesereisen durch und wurde auch in Fernsehsendungen, wie dem Aktuellen Sportstudio des ZDF eingeladen.[1] Das Buch ist nunmehr in fünfter Auflage im PapyRossa-Verlag erschienen.[2] Auf Grund seiner zumeist fanfreundlichen Positionen[3][4] konnte er auch Artikel in dem deutschlandweiten Fanzine Blickfang Ultra veröffentlichen[5] und wurde von verschiedenen Ultra-Gruppierungen zu Lesungen eingeladen.[6]

Von 2012 bis Oktober 2015 war er u. a. Gunter A. Pilz in der Kompetenzgruppe "Fankultur und Sport bezogene Soziale Arbeit" (KoFaS) an der Universität Hannover tätig.[7] Zuvor war er auch als Leiter von historischen Führungen beim Verein Berliner Unterwelten aktiv.[8] Er ist Fan von Hertha BSC.[9]

PublikationenBearbeiten

MonographienBearbeiten

  • 2010 Die Ultras – Fußballfans und Fußballkulturen in Deutschland, Köln: Papyrossa Verlag.
  • 2009 Ultrakulturen und Rechtsextremismus – Fußballfans in Deutschland und Italien, Köln: Papyrossa Verlag.

HerausgeberschaftBearbeiten

  • 2015 Für Respekt im Sport: Gunter A. Pilz - zwischen Graugänsen, Streithähnen und Zaunkönigen. Hg.: Franciska Wölki-Schumacher, Robert Claus, Gerd Dembowski, Jonas Gabler, Daniel Kirchhammer, Olaf Zajonc
  • 2015 Zurück am Tatort Stadion: Diskriminierung und Antidiskriminierung in Fußball-Fankulturen. Hg.: Martin Endemann, Robert Claus, Gerd Dembowski, Jonas Gabler

ZeitschriftenbeiträgeBearbeiten

SammelbandbeiträgeBearbeiten

  • 2016 Von "sogenannten Ultra-Gruppierungen", "Störern" und Verletzten. Eine kritische Betrachtung der Zahlen der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS). In: Czoch, P. (Hg.): Ultras in Deutschland. Berlin: Hirnkost-Verlag.
  • 2014 Jugendliche Ultras - Probleme und Potentiale einer sich wandelnden Fankultur. In: Kuhlmann, D. (Hg.): Sport, Soziale Arbeit und Fankulturen - Positionen und Projekte. Hildesheim: Arete Verlag.
  • 2012 Jugendliche Ultras. In Bock K./ Grabowsky, S./ Sander, U. / Thole, W. (Hg.): Aktuelle Fragen der Jugend(hilfe)forschung. Hohengehren: Schneider Verlag.
  • 2012 Sich die Freiheiten nehmen. In Linkelmann, J./Thein, M. (Hg.): Ultras im Abseits? Porträt einer verwegenen Fankultur. Göttingen: Verlag Die Werkstatt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. BLpB: Gewalt im Stadion. Eine Sonderausgabe des Aktuellen Sportstudios
  2. PapyRossa: Die Ultras
  3. Osnabrücker Zeitung: Fanforscher Gabler in Osnabrück über das Image der Ultras
  4. taz.die tageszeitung: "Die Ultras haben Potenzial"
  5. Blickfang Ultra #19: ULTRAS & DIE GEWALT (Memento des Originals vom 29. November 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/shop.blickfang-ultra.de
  6. HUch!-Interview: „Das Ziel einer geschlossenen Fankurve“ (Memento des Originals vom 10. November 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.refrat.de (PDF; 3,4 MB)
  7. Kompetenzgruppe "Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit" (KoFaS)
  8. Referenten-Beschreibung des Seminars "Mehr als Sport" vom Archiv der Jugendkulturen (PDF; 103 kB)
  9. Braunschweiger Zeitung: Der Fußball dient als Ventil