Hauptmenü öffnen

Jon Aberasturi

spanischer Straßenradrennfahrer
Jon Aberasturi 2014

Jon Aberasturi (* 28. März 1989 in Vitoria-Gasteiz) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Jon Aberasturi wurde 2006 spanischer Vizemeister im Straßenrennen der Juniorenklasse. 2010 bis 2012 fuhr er für das spanische UCI Continental Team Orbea Continental, ein Farmteam des UCI ProTeams Euskaltel-Euskadi. Er gewann 2011 beim Grande Prémio da Costa Azul die Auftaktetappe und belegte in der Gesamtwertung den dritten Platz. Er wechselte 2013 zum ProTeam und wurde beim Klassiker Paris-Tours Achter. Nachdem Euskaltel Euskadi seine Aktivitäten einstellte, fuhr Aberasturi zwei Jahre bei kleineren Mannschaften ohne besondere Erfolge. In den Jahren 2016 und 2017 war er beim japanischen Continental Team Ukyo unter Vertrag und gewann insgesamt zehn Tagesabschnitte bei Etappenrennen der UCI Asia Tour. Im Jahr 2018 gewann er für das spanische UCI Professional Continental Team Euskadi Basque Country-Murias eine Etappe und die Punktewertung der Vuelta a Aragón.

ErfolgeBearbeiten

2011
2014
2016
2017
2018
2019

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jon Aberasturi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien