Hauptmenü öffnen

John Stoll

britischer Artdirector und Szenenbildner

LebenBearbeiten

Stoll begann seine Tätigkeit als Artdirector und Szenenbildner in der Filmwirtschaft 1947 bei dem Film The Courtneys of Curzon Street und wirkte bis 1989 an der szenischen Ausstattung von fast 100 Filmen mit.

Bei der Oscarverleihung 1963 wurde er zusammen mit John Box und Dario Simoni für die besten Filmbauten in Lawrence von Arabien (1962) von Regisseur David Lean mit Peter O’Toole, Alec Guinness und Anthony Quinn in den Hauptrollen ausgezeichnet.

Darüber hinaus erhielt er 1980 mit Artdirector Karel Vacek eine Nominierung für den Emmy für herausragende Artdirection in einer Kurzserie oder einem Serienspecial für die von CBS produzierte Episode Im Westen nichts Neues (1979) der Serie Hallmark Hall of Fame.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

  • 1963: Oscar für das beste Szenenbild in einem Farbfilm

WeblinksBearbeiten