John Brownjohn

britischer Übersetzer

John Nevil Maxwell Brownjohn[1] (* 11. April 1929 in Rickmansworth, Hertfordshire; † 6. Januar 2020) war ein britischer Übersetzer und Drehbuchautor.

LebenBearbeiten

Bereits während seines Studiums (Germanistik) begann Brownjohn erste Texte aus dem Deutschen zu übersetzen. Nach erfolgreichem Abschluss machte er sich als freier Übersetzer selbstständig und übersetzte im Laufe der Jahre mehr als 150 Werke.

Ende der 1980er-Jahre lernte Brownjohn den Regisseur Roman Polański kennen und arbeitete bei einigen Filmen – z. B. Tess oder Bitter Moon – mit ihm zusammen.

AuszeichnungenBearbeiten

Werke (Auswahl)Bearbeiten

Für Erwachsene
Für Kinder
  1. I, Freddy follows (Freddy, ein wildes Hamsterleben)
  2. Freddy in peril (Freddy, ein Hamster lebt gefährlich)
  3. Freddy to the rescue (Freddy, ein Hamster greift ein)
  4. The haunting of Freddy (Freddy und die Frettchen des Schreckens)
  5. Freddy's final quest (Freddy, ein Hamster ist verliebt)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Brownjohn, John 1929– | Encyclopedia.com. Abgerufen am 24. Juli 2020.