Hauptmenü öffnen

Johannes Dörfler

deutscher Fußballspieler

Johannes Dörfler (* 23. August 1996 in Düsseldorf) ist ein deutscher Fußballspieler. Er steht beim Bundesligisten SC Paderborn 07 unter Vertrag und wird vornehmlich auf der rechten offensiven Außenbahn eingesetzt.

Johannes Dörfler
Personalia
Geburtstag 23. August 1996
Geburtsort DüsseldorfDeutschland
Größe 186 cm
Position Rechtsaußen
Junioren
Jahre Station
SV Mönchengladbach
0000–2012 Borussia Mönchengladbach
2012–2015 1. FC Mönchengladbach
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2016 MSV Duisburg II 25 (1)
2016–2019 KFC Uerdingen 05 62 (7)
2019– SC Paderborn 07 0 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Nachdem er für den SV Lürrip 1910 und Borussia Mönchengladbach in der Jugend aktiv war, wechselte er 2012 zum 1. FC Mönchengladbach, für dessen erste Mannschaft er am 19. April 2015 debütierte, als er im Heimspiel gegen den 1. FC Viersen eingewechselt wurde und zum 4:0-Endstand traf.[1] Im Anschluss daran wechselte er zum MSV Duisburg, wo er insgesamt 25 Mal (ein Tor) für die zweite Mannschaft in der Oberliga am Ball war. Der damalige Ligakonkurrent KFC Uerdingen wurde auf ihn aufmerksam und verpflichtete ihn zur Saison 2016/17. Mit den Krefeldern gelang zunächst der Aufstieg in die Regionalliga West und in der Folgesaison gar der Durchmarsch in die 3. Liga. Im Relegations-Hinspiel gegen den SV Waldhof Mannheim bereitete der eingewechselte Dörfler das 1:0 durch Maximilian Beister mit einem Solo über den halben Platz vor.[2]

Sein Profidebüt gab er bei der 1:3-Heimniederlage gegen Unterhaching am ersten Spieltag der Drittligasaison 2018/19, als er nach der Halbzeitpause für Dennis Daube eingewechselt wurde.[3] Sein erstes Tor erzielte er am dritten Spieltag beim 3:2-Sieg gegen den SV Meppen. Meist kam er als Einwechselspieler zum Einsatz und beendete die Saison mit den Krefeldern auf dem 11. Platz.

Zur Saison 2019/20 verpflichtete ihn der Neu-Bundesligist SC Paderborn 07 für zwei Jahre.[4]

ErfolgeBearbeiten

  • Aufstieg in die 3. Liga 2018 mit dem KFC Uerdingen

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. RevierSport, Essen, Germany: 1. FC Mönchengladbach - 1. FC Viersen - Spiel Statistik 19.04.2015 - Regionalliga West - Saison 1415. Abgerufen am 30. Juli 2018.
  2. Florin Fischer: Beister lässt den KFC Uerdingen gegen Mannheim jubeln. (nrz.de [abgerufen am 30. Juli 2018]).
  3. KFC Uerdingen verliert erstes Spiel in der Duisburger Arena (29. Juli 2018)
  4. Johannes Dörfler stürmt aus Uerdingen an die Pader, scp07.de, abgerufen am 27. Mai 2019