Johannes-Kirche (Bochum)

Kirchengebäude in Bochum-Altenbochum, Nordrhein-Westfalen

Die Johannes-Kirche, auch als Scharoun-Kirche bezeichnet, ist eine Kirche am Glockengarten 70 in Bochum. Sie entstand in den Jahren 1965 bis 1967 und folgt dem Stil der Organischen Architektur.[1] Architekt war Hans Scharoun, den Kontakt für den Auftrag stellten die Töchter des Fabrikanten Fritz Schminke her. Für ihre Errichtung gründete die Bochumer Gemeinde der anthroposophisch geprägten 1922 gegründeten Christengemeinschaft im Jahre 1962 einen Verein. 1997 wurde die Kirche unter Denkmalschutz gestellt.[2][3]

Johannes-Kirche (2010)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Johannes-Kirche Bochum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gotteshaus soll schöner werden.
  2. Baukunst NRW: Scharoun-Kirche.
  3. Denkmalliste der Stadt Bochum: A461

Koordinaten: 51° 28′ 16,2″ N, 7° 14′ 27,6″ O