Hauptmenü öffnen

Johann Spender (* in Marburg; † 5. Dezember 1503 ebenda) war Weihbischof in Köln.

Der Minorit promovierte zum Dr. theol. und wurde durch Erzbischof Hermann IV. von Hessen zum Weihbischof für das Erzbistum Köln designiert. Nachdem er vom Papst am 4. November 1482 zum Titularbischof von Cyrene und Weihbischof in Köln ernannt worden war, wurde er am 18. November 1482 in der Kirche Santa Maria dell’Anima in Rom zum Bischof geweiht. Von 1497 an war er auch als Professor an der theologischen Fakultät der Kölner Universität tätig.

LiteraturBearbeiten

  • August Rauchholz: Handbuch der Erzdiözese Köln. 10. Auflage. Selbstverlag, Köln 1863, S. 15 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche [abgerufen am 24. Mai 2018]).
  • F. E. von Mering: Die hohen Würdenträger der Erzdiözese Köln. Köln 1846, S. 58 f.

WeblinksBearbeiten