Hauptmenü öffnen

Johann Samuel Arnhold

deutscher Porzellanmaler

Johann Samuel Arnhold (* 22. Dezember 1766 in Löthain bei Meißen; † 1. Januar 1828 in Meißen) war ein deutscher Porzellanmaler.

LebenBearbeiten

Arnhold war seit 1785 Blumen- und Landschaftsmaler an der Porzellanmanufaktur Meißen. 1806 wurde er Zeichenmeister und Königlicher Hofmaler. 1817 entwarf er das beliebte Dekor Voller grüner Weinkranz (ugs. Weinlaub) in chromgrüner Unterglasurfarbe. 1819/20 war er maßgeblich an der Gestaltung des Wellington-Services beteiligt.

LiteraturBearbeiten

  • Hermann Jedding: Meißener Porzellan des 19. und 20. Jahrhunderts 1800-1933. München: Keysersche Verlagsbuchhandlung, 1981, ISBN 3-87405-133-1.
  • Günther Sterba: Gebrauchsporzellan aus Meissen. Edition Leipzig, 1988, ISBN 3-361-00193-5.