Hauptmenü öffnen

Joelinton, mit vollem Namen Joelinton Cassio Apolinário de Lira, (* 14. August 1996 in Aliança, Pernambuco) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Stürmer steht beim deutschen Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim unter Vertrag.

Joelinton
FC Red Bull Salzburg gegen SK Rapid Wien (4. März 2018) 47.jpg
Joelinton (2018)
Personalia
Name Joelinton Cassio Apolinário de Lira
Geburtstag 14. August 1996
Geburtsort AliançaBrasilien
Größe 186 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
0000–2014 Sport Recife
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2015 Sport Recife 33 0(6)
2015– TSG 1899 Hoffenheim 27 0(7)
2016–2018 → SK Rapid Wien (Leihe) 60 (15)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 13. April 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Joelinton spielte seit seinem 14. Lebensjahr für Sport Recife. 2014 debütierte er am 20. März 2014 in der Liga do Nordeste, als er in der 62. Spielminute Neto Baiano ersetzte. Dies blieb sein einziger Einsatz. Am 2. November 2014 absolvierte er beim 1:0-Sieg im Heimspiel gegen den Figueirense FC sein erstes Spiel in der Série A, als er in der 46. Spielminute für Danilo eingewechselt wurde. Sein erstes Tor in diesem Wettbewerb erzielte er am 23. November 2014 beim 2:2 gegen Fluminense Rio de Janeiro zur 2:1-Führung nach 40 Minuten. Sieben Spiele und zwei Tore stehen dort insgesamt in jenem Jahr für ihn zu Buche. 2014 gewann er mit dem Klub sowohl die Staatsmeisterschaft von Pernambuco (Campenonato Pernambuco) als auch die Liga do Nordeste. 2015 weist die Statistik für ihn elf Spiele und zwei Tore im Campenonato Pernambuco sowie neun Einsätze und ein Tor in der Liga do Nordeste aus. In der Série A bestritt er fünf Partien und traf einmal ins gegnerische Tor.[1]

Im Juni 2015 wurde der deutsche Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim auf ihn aufmerksam und verpflichtete ihn zur Saison 2015/16. Er unterschrieb einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2020.[2] Am 18. Dezember 2015 kam Joelinton bei der 0:1-Auswärtsniederlage gegen den FC Schalke 04 zu seinem Bundesliga-Debüt, nachdem er in der Nachspielzeit für Jonathan Schmid eingewechselt worden war. Es blieb sein einziger Saisoneinsatz.

Zur Saison 2016/17 wurde Joelinton für zwei Jahre an den österreichischen Bundesligisten SK Rapid Wien verliehen.[3] Sein erstes Pflichtspieltor erzielte er bei seinem ersten Einsatz für Rapid am 8. Juli 2016 beim 3:1-Auswärtssieg in der ersten Runde des ÖFB-Cups gegen den FC Karabakh Wien. Nach der Saison 2017/18 verließ Joelinton Rapid nach dem Ende der Leihe.[4]

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Joelinton – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Joelinton in der Datenbank von soccerway.com, abgerufen am 26. Juli 2015
  2. Hoffenheim macht Joelinton-Deal perfekt auf kicker.de vom 10. Juni 2015, abgerufen am 10. Juni 2015
  3. Transfer fixiert: Joelinton ist Rapidler skrapid.at, am 23. Juni 2016, abgerufen am 23. Juni 2016
  4. Joelinton wird den SK Rapid verlassen, laola1.at, 18. Mai 2018, abgerufen am 24. Mai 2018