Hauptmenü öffnen

Joachim Bohm (Kristallograph)

deutscher Kristallograph

Joachim Bohm (* 1935 in Brandenburg an der Havel) ist ein deutscher Kristallograph mit dem Forschungsschwerpunkt Kristallzüchtung. Er wurde bekannt als Mitherausgeber des Standardlehrbuchs Einführung in die Kristallographie (mit Hans-Joachim Bautsch und Will Kleber).

LebenBearbeiten

Joachim Bohm studierte ab 1953 Mineralogie an der Humboldt-Universität zu Berlin, wo er 1958 die Diplomprüfung ablegte. Sein Lehrer war dort Will Kleber. Seinen Doktortitel erhielt er 1962 ebenfalls von der Humboldt-Universität. Von 1958 bis 1964 war er Forschungsassistent am Institut für angewandte Physik der Reinstoffe in Dresden. Von 1964 bis 1991 arbeitete er am Zentralinstitut für Optik und Spektroskopie in Berlin-Adlershof. Erst nach der Wende wurde er 1990 zum Professor ernannt. 2008 erhielt er die Will-Kleber-Gedenkmünze für besondere Leistungen in der strukturorientierten Kristallographie der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie.

WerkeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Robert Feigelson: 50 Years Progress in Crystal Growth: A Reprint Collection. Elsevier, Amsterdam 2004, ISBN 978-0-08-048993-3, S. xxiv-xxv.
  • Mitteilungen der DGK, Heft 36, Seite 89–94 pdf-Datei: Verleihung der Will-Kleber-Gedenkmünze an Joachim Bohm