Jizzax

Stadt in Usbekistan

Jizzax oder Dschissach (usbekisch-kyrillisch Жиззах, russisch Джизак Dschisak) ist eine Stadt in Usbekistan und Hauptstadt der Provinz Jizzax.

Jizzax
Жиззах
Brunnen im Zentrum Jizzaxs

Brunnen im Zentrum Jizzaxs

Basisdaten
Staat: UsbekistanUsbekistan Usbekistan
Provinz: Jizzax
Koordinaten: 40° 7′ N, 67° 51′ OKoordinaten: 40° 6′ 57″ N, 67° 50′ 32″ O
Jizzax (Usbekistan)
Jizzax
Jizzax
Höhe: 378 m
Einwohner: 148.850 (2009)
Kfz-Kennzeichen: 25-29

GeografieBearbeiten

Geografische LageBearbeiten

Die Stadt liegt im Randbereich der Golodnajasteppe und nahe dem strategisch wichtigen Jilanutipass, der den Zugang zum Serafschantal ermöglicht.

BevölkerungBearbeiten

Die Stadt hatte 148.850 Einwohner (Stand 1. Januar 2009).[1]

GeschichteBearbeiten

Jizzax war früher ein Knotenpunkt der Seidenstraße auf der Route SamarkandFerghanatal.

1916 war Jizzax das Zentrum einer anti-russischen Bewegung, die aber schnell zerschlagen wurde.

BildungBearbeiten

In Jizzax gibt es zwei Universitäten.

KulturBearbeiten

In der Stadt befindet sich der Istiklol-Freizeitpark. Ende Juni 2019 brach während des Betriebs ein Fahrgeschäft auseinander, mindestens eine Person starb.[2]

VerkehrBearbeiten

Der Bahnhof von Jizzax liegt an der Transkaspischen Eisenbahn.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Jizzax – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven:@1@2Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.de World Gazetteer: Usbekistan: Die wichtigsten Orte mit Statistiken zu ihrer Bevölkerung
  2. Woman, 19, dies after theme park ride breaks apart in mid-air, auf metro.co.uk. Abgerufen am 30. Juni 2019.