Jiao Zhimin

chinesische Tischtennisspielerin

Jiao Zhimin (chinesisch 焦志敏; * 1. Dezember 1963) ist eine chinesische Tischtennisspielerin, die Bronze im Dameneinzel und Silber im Doppel bei den Olympischen Spielen 1988 gewann.

Internationale ErfolgeBearbeiten

Jiao Zhimin wurde für die Weltmeisterschaften 1985 und 1987 nominiert. Bei der WM 1985 erreichte sie sowohl im Damendoppel mit Guan Jianhua als auch im Mixed mit Fan Changmao das Halbfinale. Zwei Jahre später scheiterte sie erneut im Doppel – diesmal mit He Zhili – im Halbfinale. Dagegen kam sie im Mixed mit Jiang Jialiang ins Endspiel, das gegen Hui Jun/Geng Lijuan (China) verloren wurde. Mit der chinesischen Mannschaft wurde sie 1987 Weltmeister.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul gewann sie im Einzel die Bronzemedaille hinter Chen Jing und Li Huifen, an der sie im Halbfinale gescheitert war. Im Doppel mit Chen Jing wurde sie Zweite, da sie im Endspiel gegen die Koreanerinnen Jung Hwa Hyun/Yang Young-ja verlor.

1989 beendete Jiao Zhimin ihre aktive Laufbahn.

FamilieBearbeiten

1989 ging Jiao Zhimin in die Schweiz um zu studieren. Im gleichen Jahr heiratete sie in Schweden den südkoreanischen Tischtennisspieler Ahn Jae-Hyung, den sie 1984 kennengelernt hatte und der bei Olympia 1988 Bronze im Doppel gewann. Der gemeinsame Sohn An Byeong-Hu (* 17. September 1991) widmete sich dem Golfspiel. Er gewann 2009 als bis dahin jüngster Spieler die amerikanische Golfmeisterschaft der Amateure.[1]

Ergebnisse aus der ITTF-DatenbankBearbeiten

[2]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
CHN  Asienmeisterschaft ATTU  1988  Niigata  JPN   Silber  Viertelfinale  Silber   
CHN  Asienmeisterschaft ATTU  1986  Shenzhen  CHN   Silber  Halbfinale    1
CHN  Asienmeisterschaft ATTU  1984  Islamabad  PAK   Halbfinale    Halbfinale  1
CHN  Asian Cup  1987  Seoul  KOR   1      
CHN  Asian Cup  1985  Singapur  SIN   1      
CHN  Asian Cup  1983  Wuxi  CHN   3      
CHN  Asienspiele  1986  Seoul  KOR   Gold  Silber    2
CHN  Olympische Spiele  1988  Seoul  KOR   Bronze  Silver medal     
CHN  Weltmeisterschaft  1987  New Delhi  IND   letzte 16  Halbfinale  Silber  1
CHN  Weltmeisterschaft  1985  Göteborg  SWE   Viertelfinale  Halbfinale  Halbfinale   

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chinese Sportswomen Marry International (Memento vom 31. August 2010 im Internet Archive) (abgerufen am 17. September 2012)
  2. Jiao Zhimin Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 9. September 2011)