Jezioro Czanieckie

Stausee in der Woiwodschaft Schlesien, Polen

Das Jezioro Czanieckie (deutsch: Czaniec-See) ist ein Stausee an der Soła, in der polnischen Woiwodschaft Schlesien. Er liegt im Auschwitzer Becken am Fuße der Kleinen Beskiden, konkret der Andrychów Beskiden. Flussaufwärts liegen die Stauseen Jezioro Żywieckie und Jezioro Międzybrodzkie.

Jezioro Czanieckie
Jezioro Czanieckie
Jezioro Czanieckie
Lage: Woiwodschaft Schlesien
Zuflüsse: Soła
Abfluss: Soła (Weichsel)
Größere Orte am Ufer: Czaniec
Größere Orte in der Nähe: Bielsko-Biała
Jezioro Czanieckie (Schlesien)
Jezioro Czanieckie
Koordinaten 49° 49′ 42″ N, 19° 13′ 18″ OKoordinaten: 49° 49′ 42″ N, 19° 13′ 18″ O
Daten zum Bauwerk
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 300 m n.p.m.
Wasseroberfläche 0,45 km²dep1
Speicherraum 1,3 Mio. m³

BeschreibungBearbeiten

Hinter der Staumauer wird das Wasser der Soła sowie kleinerer Zuflüsse aufgestaut. Bei Vollstau beinhaltet der Stausee 1,3 Millionen m³ Wasser. Die Wasserfläche beträgt dann 0,45 km². Er wird als Frischwasserspeicher für Bielsko-Biała, Tychy und Katowice genutzt.

TourismusBearbeiten

Der See ist als striktes Trinkwasserschutzgebiet für Touristen nicht zugänglich.

WeblinksBearbeiten

Commons: Czanieckie Lake – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

LiteraturBearbeiten

  • Barański Mirosław: Pasmo Baraniej Góry. Przewodnik turystyczny, Wydawnictwo PTTK „Kraj”, Warszawa 1999

PanoramaBearbeiten

 
Panorama des Jezioro Czanieckie