Jewish Studies Quarterly

Wissenschaftliche Fachzeitschrift

Jewish Studies Quarterly (abgekürzt: JSQ) ist eine vierteljährlich erscheinende Fachzeitschrift für Judaistik. Sie enthält Studien zu Bereichen der jüdischen Geschichte, Religion und Kultur und soll das ganze Spektrum des jüdischen Lebens und Denkens abdecken. JSQ bietet sowohl Aufsätze zu speziellen Themen als auch interdisziplinäre und grundsätzliche Studien. Die erste Ausgabe erschien 1993. Verlegt wird sie im Mohr Siebeck Verlag in Tübingen. Sie wird herausgegeben von Leora Batnitzky und Peter Schäfer (Judaist). Geschäftsführende Herausgeberin ist Sally Freedman.

Jewish Studies Quarterly

Beschreibung Fachzeitschrift der Judaistik
Fachgebiet Judaistik
Sprache Deutsch
Verlag Mohr Siebeck Verlag
Erstausgabe 1993
Erscheinungsweise vierteljährlich
Verkaufte Auflage 500 Exemplare
(Jewish Studies Quarterly (PDF))
Herausgeber Leora Batnitzky, Peter Schäfer, Beirat: Steven Aschheim, Elisheva Carlebach, Michael Fishbane, Christine Hayes, Jeffrey Shandler, Israel Yuval
Geschäftsführerin Sally Freedmann
Weblink Jewish Studies Quarterly
ISSN (Print)

WeblinksBearbeiten

Webseite von Jewish Studies Quarterly