Jens Winther (Rennfahrer)

Dänischer Autorennfahrer

Jens Winther (* 25. Dezember 1938 in Roskilde) ist ein ehemaliger dänischer Autorennfahrer.

Der URD C83 mit dem David Mercer, Lars-Viggo Jensen und Jens Winther beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1986 den elften Gesamtrang erreichten

Roskilde RingBearbeiten

Im Alter von 15 Jahren trainierte Jens Winther mit seinem Motocross-Motorrad regelmäßig in einer stillgelegten Kiesgrube in der Nähe von Roskilde. Aus diesem Areal wurde nur wenige Monate später die erste permanente Motorsport-Rennstrecke Dänemarks, der Roskilde Ring.

Karriere im MotorsportBearbeiten

Winthers Karriere begann zu Beginn der 1960er-Jahre. Fast ein Jahrzehnt war er fast ausschließlich in seinem Heimatland aktiv. 1962 wurde er dänischer Formel-3-Meister und neun Jahre später dänischer Tourenwagen-Meister. International bekannt wurde er in den 1980er-Jahren durch Starts in der Sportwagen-Weltmeisterschaft. 1982 wurde er Siebter beim 1000-km-Rennen auf dem Nürburgring[1] und 1984 Neunter beim 1000-km-Rennen von Monza[2]. Diese Position erreichte er 1985 in Mugello[3] und 1986 auf der Nordschleife des Nürburgrings[4].

Jens Winther war der erste Däne der beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am Start war. Nach drei Ausfällen beendete er 1986 das Rennen als Gesamtelfter.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1983 Schweiz  Brun Motorsport BMW M1 Italien  Angelo Pallavicini Deutschland  Leopold Prinz von Bayern Ausfall Getriebeschaden
1984 Danemark  Jens Winther Team Castrol BMW M1 Vereinigtes Konigreich  David Mercer Danemark  Lars-Viggo Jensen Ausfall Motorschaden
1985 Danemark  Jens Winther Denmark URD C83 Vereinigtes Konigreich  David Mercer Vereinigte Staaten  Margie Smith-Haas Ausfall Motorschaden
1986 Danemark  Jens Winther URD C83 Vereinigtes Konigreich  David Mercer Danemark  Lars-Viggo Jensen Rang 11

LiteraturBearbeiten

  • Christian Moity, Jean-Marc Teissèdre, Alain Bienvenu: 24 heures du Mans, 1923–1992. Éditions d’Art, Besançon 1992, ISBN 2-909413-06-3.

WeblinksBearbeiten

Commons: Jens Winther – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1000-km-Rennen auf dem Nürburgring 1982
  2. 1000-km-Rennen von Monza 1984
  3. 1000-km-Rennen von Mugello 1985
  4. 1000-km-Rennen auf dem Nürburgring 1986