Jennifer Finnigan

kanadische Schauspielerin

Jennifer Christina Finnigan (* 22. August 1979 in Montreal, Québec) ist eine kanadische Schauspielerin.

Jennifer Finnigan bei den ACE Eddie Awards 2012

Leben und KarriereBearbeiten

Jennifer Finnigan spielte von 2000 bis 2004 die Rolle der Bridget Forrester in der Erfolgs-Soap Reich und Schön. Danach spielte sie in zehn Episoden in der Serie Crossing Jordan mit. Von 2005 bis 2007 spielte sie die Hauptrolle in der US-amerikanischen Krimiserie Close to Home.

Finnigan lernte Weihnachten 2004 ihren Schauspielkollegen Jonathan Silverman kennen, mit dem sie seit dem 7. Juni 2007 verheiratet ist.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1998: The Mystery Files of Shelby Woo (Fernsehserie, 3 Episoden)
  • 1999–2000: Student Bodies (Fernsehserie, 16 Episoden)
  • 2000: The Stalking of Laurie Show (Fernsehfilm)
  • 2000: Grusel, Grauen, Gänsehaut (Are You Afraid of the Dark?, Fernsehserie, Episode 7x10)
  • 2000–2004: Reich und Schön (The Bold and the Beautiful, Fernsehserie, 501 Episoden)
  • 2004: Crossing Jordan – Pathologin mit Profil (Crossing Jordan, Fernsehserie, 10 Episoden)
  • 2005: Committed (Fernsehserie, 12 Episoden)
  • 2005–2007: Close to Home (Fernsehserie, 43 Episoden)
  • 2005–2007: Dead Zone (Fernsehserie, 3 Episoden)
  • 2008: Beethovens großer Durchbruch (Beethovens Big Break)
  • 2009: Inside the Box (Fernsehfilm)
  • 2010: Wedding for One
  • 2010–2011: Better with You (Fernsehserie, 22 Episoden)
  • 2013: Monday Mornings (Fernsehserie, 10 Episoden)
  • 2014: Wild Card – Eine Nacht in Las Vegas (Wild Card)
  • 2014–2016: Tyrant (Fernsehserie)
  • 2017–2018: Salvation (Fernsehserie)

WeblinksBearbeiten

Commons: Jennifer Finnigan – Sammlung von Bildern