Jennie Abrahamson

schwedische Pop-Sängerin und Songschreiberin

Jennie Abrahamson (* 28. Mai 1977 in Sävar) ist eine schwedische Pop-Sängerin und Songschreiberin. Gebürtig unweit des nordschwedischen Umeå, lebt sie heute im Stockholmer Stadtteil Södermalm.

Jennie Abrahamson mit Peter Gabriel (Frankfurter Festhalle 2014)

KarriereBearbeiten

 
Jennie Abrahamson mit Band (Waves Vienna 2014)

Nachdem sie zunächst in verschiedenen Bands gespielt und mit wechselnden anderen Künstlern zusammengearbeitet hatte, startete sie 2006 in Schweden eine Solokarriere. Unterstützt von ihren Freunden Friska Viljor und Ane Brun gründete Abrahamson 2007 ihr eigenes Plattenlabel. Zusammen mit ihrem langjährigen Partner Johannes Berglund betreibt sie außerdem ein Musikstudio in Stockholm. Mit Peter Gabriel tourte sie auf seiner Back to Front - So-Tour 2013 und 2014 zusammen mit Linnea Olsson als Vorprogramm und Backgroundsängerin durch Nordamerika und Europa. Während dieser Tour übernahm sie auch den Gesangspart von Kate Bush bei dem Lied Don't give up.

DiskografieBearbeiten

Seit 2006 hat Abrahamson fünf Soloalben eingespielt, aus denen einige Single-Auskopplungen in Schweden, Deutschland und Frankreich erfolgreich waren.

AlbenBearbeiten

  • Lights (2007)
  • While the Sun’s Still Up and the Sky Is Bright (2009)
  • The Sound of Your Beating Heart (2011)
  • Gemini Gemini (2014)
  • Reverseries (2017)

Single-AuskopplungenBearbeiten

  • Late Night Show (aus While the Sun’s Still Up and the Sky Is Bright) (2009)
  • Hard to Come By (aus The Sound of Your Beating Heart) (2011)
  • Wolf Hour (aus The Sound of Your Beating Heart) (2011)
  • "The War" (2014)
  • "Safe Tonight" (2017)
  • "My Favorite Things" (2018)

WeblinksBearbeiten

Commons: Jennie Abrahamson – Sammlung von Bildern