Jeffrey Goldberg

US-amerikanischer Journalist und Autor

Jeffrey Goldberg (* 22. September 1965 in Brooklyn) ist ein US-amerikanischer Journalist und Autor.

Jeffrey Goldberg im Gespräch mit dem US-Präsidenten Obama

LebenBearbeiten

Goldberg studierte an der University of Pennsylvania. Er lebte während seiner Studienzeit für einige Jahre in Israel, wo er für das Israelische Militär tätig war. Goldberg war ab 2007 als Journalist für die Zeitschrift The Atlantic tätig und ist seit 2016 deren Chefredakteur;[1] zuvor arbeitete er ab dem Jahr 2000 unter anderem für das Magazin The New Yorker. Sporadisch schreibt er Artikel für das Magazin Slate und ist seit 2011 Kolumnist für Bloomberg News.[2] Goldberg schreibt in seinen Artikeln insbesondere über außenpolitische Themen mit Schwerpunkt Afrika und Naher Osten. Er ist mit Pamela Ress Reeves seit 1993 verheiratet. Das Paar hat drei Kinder.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

  • Prisoners: A Muslim and a Jew Across the Middle East Divide (New York: Knopf, 2006)[3]

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. US-Magazin „The Atlantic“ hat einen neuen Chefredakteur, spiegel-online vom 11. Oktober 2016.
  2. Bloomberg View:Contributors, Jeffrey Goldberg (Memento des Originals vom 21. Oktober 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bloombergview.com
  3. Washington Post:The Hope
  4. OPC Awards, 2002 (Memento vom 13. Dezember 2006 im Internet Archive)