Jecheon (kor. 제천) ist eine Stadt in der südkoreanischen Provinz Chungcheongbuk-do mit 136.242 Einwohnern (Stand: 2019).

Jecheon
Koreanisches Alphabet: 제천시
Chinesische Schriftzeichen: 堤川市
Revidierte Romanisierung: Jecheon-si
McCune-Reischauer: Chech'ŏn-si
Basisdaten
Provinz: Chungcheongbuk-do
Koordinaten: 37° 8′ N, 128° 13′ OKoordinaten: 37° 8′ N, 128° 13′ O
Fläche: 883,2 km²
Einwohner: 136.242 (Stand:  31. Dezember 2019[1])
Bevölkerungsdichte: 154 Einwohner je km²
Gliederung: eup, 7 myeon, 9 dong
Karte
Jecheon (Südkorea)
Jecheon
Jecheon auf der Karte von Südkorea.

Jecheon liegt im Norden der Provinz Chungcheongbuk-do und grenzt an Mungyeong in der Provzin Gyeongsangbuk-do, sowie Wonju und dem Landkreis Yeongwol-gun der Provinz Gangwon-do. Im Stadtgebiet liegt der Woraksan-Nationalpark.[2] Neben den umliegenden Bergen ist die Stadt auch für seine Seen bekannt, wie den Cheongpunghoban mit seinem Kirschblütenfestival.[3]

2012 hatte die Stadt 137.798 Einwohner und eine Fläche von 882,47 km².[4] Bürgermeister ist Choi Myeong-hyeon (최명현).[5]

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Jecheon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. JECHEON-SI, Stadt in Chungcheongbuk-do (Südkorea), citypopulation.de, abgerufen am 23. Juni 2021
  2. Woraksan National Park (월악산국립공원). Visit Korea, abgerufen am 2. April 2014 (englisch).
  3. Cheongpunghoban Cherry Blossom Festival (청풍호 벚꽃축제). Visit Korea, abgerufen am 2. April 2014 (englisch).
  4. 일반현황 (Memento des Originals vom 25. August 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.okjc.net. Offizielle Website der Stadt, abgerufen am 2. April 2014 (koreanisch).
  5. Mayor greeting@1@2Vorlage:Toter Link/english.okjc.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. . Offizielle Website der Stadt, abgerufen am 2. April 2014 (englisch).
  6. Treasure 459. Heritage Information, abgerufen am 2. April 2014 (koreanisch)
  7. 국외자매도시@1@2Vorlage:Toter Link/www.okjc.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. . Offizielle Website der Stadt, abgerufen am 2. April 2014 (koreanisch).