Jean Studer (Politiker)

Schweizer Politiker
Jean Studer, 2008

Jean Studer (* 12. November 1957 in Paris, heimatberechtigt in Trimbach) ist ein Schweizer Politiker der Sozialdemokratischen Partei (SP) und Präsident des Bankrats der Schweizerischen Nationalbank.

PolitikBearbeiten

Jean Studer gehörte von 1988 bis 1997 dem Stadtrat von Neuenburg und von 1993 bis 2000 dem Grossen Rat des Kantons Neuenburg an. Im Jahr 1999 wurde er in den Ständerat gewählt. Nach seiner Wahl in den Neuenburger Staatsrat am 12. April 2005 trat er als Ständerat zurück. Als Staatsrat stand er dem Departement für Justiz, Sicherheit und Finanzen vor. Von Juni 2008 bis Mai 2009 war er Vizepräsident des Staatsrates. Studer trat auf Ende Juli 2012 zurück, da er vom Bundesrat zum Präsidenten des Bankrates der Schweizerischen Nationalbank für die Amtsperiode 2012–2016 (1. Mai 2012 bis 30. April 2016) gewählt wurde.[1]

Schweizerische NationalbankBearbeiten

2007 wurde Studer in den Bankrat der Schweizerischen Nationalbank berufen[2], von 2008 bis Ende April 2012 war er Vizepräsident des Bankrats.[3] Am 18. April 2012 wählte ihn der Bundesrat zum Präsidenten des Bankrates für die Amtsperiode 2012–2016 (1. Mai 2012 bis 30. April 2016).[4]

Jean Studer studierte an der Universität Neuenburg Rechtswissenschaften und besitzt das Anwaltspatent. Er ist seit 2008 in zweiter Ehe verheiratet. Aus erster Ehe hat Studer zwei Töchter, aus zweiter Ehe eine Tochter.[5]

KulturBearbeiten

Seit 2013 amtiert Studer als Präsident des Organisationskomitees des Neuchâtel International Fantastic Film Festival.[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Christophe Büchi: Jean Studer verlässt Neuenburger Regierung. In: NZZ Online vom 10. Mai 2012
  2. Pressemitteilung EFD
  3. Pressemitteilung
  4. Bankrat der Nationalbank: Jean Studer wird neuer Präsident, Olivier Steimer neuer Vizepräsident. Christoph Lengwiler und Shelby du Pasquier sind neue Mitglieder. (PDF-Datei; 67 kB) Medienmitteilung vom 18. April 2012
  5. Stefan Barmettler: Machtnetz von Jean Studer: Le Roi Soleil. In: Bilanz 9/2012 vom 4. Mai 2012
  6. Jean Studer nouveau président du NIFFF. ArcInfo, 13. März 2013, abgerufen am 19. August 2018 (französisch).