Hauptmenü öffnen

Jean-Claude Abrioux

französischer Politiker

Leben und KarriereBearbeiten

Geboren 1931 in Aulnay-sous-Bois war Abrioux von 1983 bis 2001 Bürgermeister seiner Heimatstadt. Er war von 1993 bis 2007 Mitglied der Nationalversammlung für den RPR und seit 2002 für die UMP.

Jean-Claude Abrioux starb am 11. September 2011 im Alter von 79 Jahren.[2]

AuszeichnungenBearbeiten

  • 2009: Ritter der Ehrenlegion(Chevalier de la Légion d'honneur JO du 1er janvier 2009).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Infos Politique, Décès de l'UMP Jean-Claude Abrioux, Europe1, 11. September 2011
  2. Jean-Claude Abrioux est décédé 11 septembre 2011 von Hervé Suaudeau bei Monaulnay