Jaunay-Clan

französische Gemeinde

Jaunay-Clan ist eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Jaunay-Marigny mit 6.230 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Einwohner heißen Jaunay-Clanais.

Jaunay-Clan
Wappen von Jaunay-Clan
Jaunay-Clan (Frankreich)
Jaunay-Clan
Gemeinde Jaunay-Marigny
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Vienne
Arrondissement Poitiers
Koordinaten 46° 41′ N, 0° 22′ OKoordinaten: 46° 41′ N, 0° 22′ O
Postleitzahl 86130
Ehemaliger INSEE-Code 86115
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée
Website www.jaunay-clan.fr

Jaunay-Clan, Kirche Saint-Denis

Die Gemeinde Jaunay-Clan wurde am 1. Januar 2017 mit Marigny-Brizay zur neuen Gemeinde Jaunay-Marigny zusammengeschlossen. Sie lag im Arrondissement Poitiers und war seit der Neuordnung der französischen Kantone im Jahr 2015 Hauptort des neu geschaffenen gleichnamigen Kantons.

GeographieBearbeiten

Jaunay-Clan liegt am Fluss Clain etwa zwölf Kilometer nördlich von Poitiers. Die Gemeinde wurde umgeben von den Nachbargemeinden Marigny-Brizay im Norden, Dissay im Nordosten, Saint-Georges-lès-Baillargeaux im Osten, Chasseneuil-du-Poitou im Süden, Avanton im Südwesten, Vendeuvre-du-Poitou im Nordwesten. Jaunay-Clan gehört zum Weinbaugebiet Haut-Poitou.

Durch die Commune déléguée führt die Autoroute A10. Der Themenpark Futuroscope liegt teilweise auf dem Gebiet der Commune déléguée.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Romanische Kirche Saint-Denis, Monument historique
  • Château-Couvert, errichtet 1520 für den Bürgermeister von Poitiers, François Fumé
  • Ruinen des Château de Brin
  • Château de Chincé

DemographieBearbeiten

Anzahl Einwohner
(Quelle: Jaunay-Clan auf der Website des Insee)
Jahr 19621968197519821990199920062011
Einwohner 2.6592.9814.0134.6294.9285.6365.7885.866
Ab 1962 offizielle Zahlen ohne Einwohner mit Zweitwohnsitz

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Partnerschaften bestehen mit den Gemeinden[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Jaunay-Clan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

NachweiseBearbeiten

  1. :Website von Jaunay-Clan – jumelage