Jannik Endemann

Deutscher Hörspiel- und Synchronsprecher

Jannik Endemann (* 17. Januar 1983) ist ein deutscher Hörspiel- und Synchronsprecher.

LebenBearbeiten

Jannik Endemann ist der Sohn des Schauspielers Gernot Endemann und der Schauspielerin Reinhilt Schneider. Sein Bruder Till Endemann arbeitet als Drehbuchautor und Filmregisseur. Die Schauspielerin und Sängerin Alicia Endemann ist seine Halbschwester.

Bereits Anfang der 1990er-Jahre begann Endemann seine Tätigkeit als Sprecher in kommerziellen Hörspielproduktionen, so in verschiedenen Folgen der Serien Hexe Lilli und TKKG. In den Käpt’n Blaubär Geschichten sprach er den Charakter des gelben Bärchen. Seit Folge 30 ist Endemann als Dick in der Reihe Fünf Freunde nach den Erzählungen von Enid Blyton zu hören.

Seit der gleichen Zeit arbeitet Endemann zudem umfangreich in der Synchronisation und lieh bis heute zahlreichen ausländischen Kollegen seine Stimme, unter anderem Noriaki Sugiyama in der Mangareihe Naruto, Jamie Timony in H2O – Plötzlich Meerjungfrau oder Taran Noah Smith in der ersten Synchronfassung von Hör mal, wer da hämmert. In der britisch-deutschen Koproduktion von Fünf Freunde synchronisierte er 1996 Paul Child in der Rolle des Dick.

Daneben ist Endemann auch in der Werbung tätig und produziert selber Werbefilme.[1]

Weitere Synchronrollen (Auswahl)Bearbeiten

HörspieleBearbeiten

  • 1993: Stormy und der Rat der Geister – Autor: David Dorson – Regie: Jörgpeter Ahlers
  • 1994: Folge 85 TKKG Freiheit für gequälte Tiere (als Heini Bullschett)
  • 1995: TKKG Die Schatzinsel mit den 7 Rätseln (als Felix)
  • 1998: Eiligabend (3 Folgen) – Autor: Hans-Peter Tiemann – Regie: Klaus Wirbitzky
  • seit 1999: ab Folge 30 Fünf Freunde (als Dick)
  • 2001: Folge 125 TKKG Der Mörder aus einer anderen Zeit (als Pit Simon)
  • 2008: Folge 125 Die drei ??? Feuermond (als Andy Miller)
  • 2009: Folge 161 TKKG Ein Yeti in der Millionenstadt (als Leon)
  • 2010: Folge 168 TKKG Millionencoup im Stadion (als Kevin Fidentinus)
  • 2010: Folge 18 Die drei ??? Kids Mission Maulwurf (als Nero)
  • 2014: Gruselkabinett – Folge 86: Die Kreatur, Titania Medien, ISBN 978-3-7857-4965-4
  • 2015: Gespenster-Krimi – Folge 1: Mörderbäume – Autor: Markus Topf – Regie: Christoph Piasecki, Patrick Holtheuer
  • seit 2015: Die jungen DetektiveRobert, Clever Production
  • 2017: Folge 200 TKKG Der große Coup (als Schüler)
  • 2019: Folge 212 TKKG Tyrannei Kommando Eins (als Jens „Hammer“ Behnen)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kurzbiographie bei fuenf-freunde.de, abgerufen am 9. August 2016