Janet Köhler

deutsche Badmintonspielerin

Janet Köhler (* 11. März 1987 in Hoyerswerda) ist eine deutsche Badminton- und Crossmintonspielerin sowie Polizistin.

KarriereBearbeiten

Janet Köhler gewann nach zahlreichen sächsischen und Nachwuchstiteln 2007 mit Bronze im Dameneinzel ihre erste Medaille bei deutschen Meisterschaften. 2008, 2009 und 2010 folgten weitere Medaillengewinne im Einzel, Doppel und mit der Mannschaft.

2011 wurde sie die erste Speed-Badminton-Weltmeisterin. Bei der dritten jetzt Crossminton-WM genannten Meisterschaft belegte die in Berlin lebende Köhler nach der Weltranglistenersten Jasmina Keber aus Slowenien den 2. Platz bei den Damen.[1]

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2001/2002 Deutsche Einzelmeisterschaft U15 Dameneinzel 3 Janet Köhler (BV Hoyerswerda 1960 e.V.)
2002/2003 Deutsche Einzelmeisterschaft U17 Damendoppel 5 Janet Köhler (Radebeuler BV) / Daniela Wolf (TSV Dresden)
2002/2003 Deutsche Einzelmeisterschaft U17 Mixed 5 Daniel Benz / Janet Köhler (Radebeuler BV)
2002/2003 Deutsche Einzelmeisterschaft U17 Dameneinzel 1 Janet Köhler (Radebeuler BV)
2003 Sächsische Landesmeisterschaft Dameneinzel 1 Janet Köhler (Radebeuler BV)
2003/2004 Deutsche Einzelmeisterschaft U17 Dameneinzel 1 Janet Köhler (Radebeuler BV)
2003/2004 Deutsche Einzelmeisterschaft U17 Damendoppel 1 Anne-Christin Reiter / Janet Köhler (BSC 95 Schwerin / Radebeuler BV)
2004/2005 Deutsche Einzelmeisterschaft U19 Damendoppel 3 Anne-Christin Reiter / Janet Köhler (EBT Berlin / 1. BV Mülheim)
2004/2005 Deutsche Einzelmeisterschaft U19 Dameneinzel 2 Janet Köhler (1. BV Mülheim)
2004/2005 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft U19 Mannschaft 1 1. BV Mülheim (Mathieu Pohl, Alexander Roovers, Robert Nysten, Fabian Lange, Adrian Gevelhoff, Janet Köhler, Katrin Rylender, Maike Unseld)
2005 Junioren-Europameisterschaft Dameneinzel 1 Janet Köhler
2005/2006 Deutsche Einzelmeisterschaft U19 Damendoppel 1 Anne-Christin Reiter / Janet Köhler (EBT Berlin / 1. BV Mülheim)
2005/2006 Deutsche Einzelmeisterschaft U19 Dameneinzel 1 Janet Köhler (1. BV Mülheim)
2005/2006 Deutsche Einzelmeisterschaft U19 Mixed 1 Dieter Domke / Janet Köhler (PSV Ludwigshafen / 1. BV Mülheim)
2006/2007 Deutsche Einzelmeisterschaft Dameneinzel 3 Janet Köhler (SG EBT Berlin)
2007/2008 Deutsche Einzelmeisterschaft Dameneinzel 3 Janet Köhler (SG EBT Berlin)
2007/2008 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel 3 Annekatrin Lillie (BW Wittorf) / Janet Köhler (SG EBT Berlin)
2007/2008 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 3 SG EBT Berlin (Xuan Chuan, Tim Dettmann, Dieter Domke, Conrad Hückstädt, Karsten Lehmann, Michał Łogosz, Johannes Schöttler, Johannes Szilagyi, Nicole Grether, Janet Köhler, Joanne Nicholas-Wright, Juliane Schenk)
2008/2009 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel 2 Janet Köhler (SG EBT Berlin) / Annekatrin Lillie (BW Wittorf)
2008/2009 Deutsche Einzelmeisterschaft Dameneinzel 2 Janet Köhler (SG EBT Berlin)
2009 / 2010 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel 3 Janet Köhler (TSV Trittau) / Katja Michalowsky (SV Unkel)
2009/2010 Deutsche Einzelmeisterschaft Dameneinzel 3 Janet Köhler (TSV Trittau)
2011 Speed-Badminton Weltmeisterschaft Dameneinzel 1 Janet Köhler
2015 Crossminton Weltmeisterschaft Dameneinzel 2 Janet Köhler

ReferenzenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eine Idee aus Kreuzberg erobert die ganze Welt.