Jan Ykema

niederländischer Eisschnellläufer

Jan Jelle Ykema (* 18. April 1963 in Harlingen, Friesland) ist ein ehemaliger niederländischer Eisschnellläufer.

Jan Ykema Eisschnelllauf
Wereldkampioenschappen schaatsen heren sprint in Alkmaar. Nederlandse deelnemer , Bestanddeelnr 931-9534.jpg
Voller Name Jan Jelle Ykema
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag 18. April 1963
Geburtsort Harlingen, Friesland
Größe 181 cm
Gewicht 79 kg
Karriere
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Silber 1988 Calgary 500 m
Platzierungen im Eisschnelllauf-Weltcup
 Gesamt-WC 500 4. (1987/88)
 Gesamt-WC 1000 3. (1987/88)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 500 Meter 2 1 1
 1000 Meter 1 1 2
 

Ykema gab sein internationales Debüt bei der Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft 1981. Dort belegte er im Mehrkampf den 20. Platz. 1984 nahm er an seinen ersten Olympischen Winterspielen in Sarajevo teil. Dort erreichte er die Ränge 14 und 20 über 500 bzw. 1000 Meter. Seine erfolgreichste Saison was 1987/88. Bei der Sprint-WM in West Allis belegte er mit Platz Sechs seine beste WM-Platzierung seiner Karriere. Bei den Olympischen Winterspielen in Calgary konnte er über 500 Meter die Silbermedaille gewinnen. Außerdem gelangen ihm in dieser Saison drei Weltcupsiege, zwei über 500 Meter und einer über 1000 Meter. Des Weiteren gewann Ykema im Laufe seiner Karriere drei nationale Meistertitel im Sprint – 1982, 1987 und 1988.

Nach dem Karriereende arbeitete Ykema für etwa 15 Jahre als Immobilienmakler. 2008 kehrte er als Co-Trainer für ein kleines niederländisches Profiteam zum Eisschnelllauf zurück.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

Strecke Zeit Datum Ort
500 m 36,76 s 13. Februar 1988 Calgary
1000 m 1:14,24 min 4. Dezember 1987 Calgary
1500 m 1:59,11 min 20. März 1988 Heerenveen
3000 m 4:40,92 min 10. Dezember 1979 Utrecht
5000 m 8:23,10 min 18. November 1979 Groningen
10.000 m 16:27,30 min 26. Februar 1982 Inzell

WeblinksBearbeiten