Hauptmenü öffnen

Jan Józef Szczepański

polnischer Schriftsteller

Jan Józef Szczepański (* 12. Januar 1919 in Warschau; † 20. Februar 2003 in Krakau) war ein polnischer Schriftsteller. Er war Vorsitzender des Verbandes der Polnischen Literaten, der während des Kriegsrechts aufgelöst wurde, und in dieser Eigenschaft Teilnehmer am Runden Tisch, mit dem 1989 der demokratische Umbruch Polens eingeleitet wurde. Nach dem Runden Tisch wurde der Verband der Polnischen Schriftsteller ins Leben gerufen, und Szczepanski war ein Jahr lang sein Vorsitzender und danach - bis zu seinem Tode 2003 - Ehrenvorsitzender.[1]

Szczepański verfasste Romane, Essays und Drehbücher und war auch als Übersetzer tätig.

WerkeBearbeiten

  • Ikar, 1966

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Marek Henzler,: Die Leute vom Runden Tisch. Eine Anwesenheitsliste. (polityka.pl [abgerufen am 19. Mai 2017]).