Jan-Marc Schneider (* 25. März 1994 in Hamburg) ist ein deutscher Fußballspieler, der beim Zweitligisten SSV Jahn Regensburg unter Vertrag steht.

Jan-Marc Schneider
Personalia
Geburtstag 25. März 1994
Geburtsort HamburgDeutschland
Größe 178 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
SV Halstenbek-Rellingen
0000–2011 Hamburger SV
2011–2012 SV Blankenese
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2013 SV Blankenese
2013–2014 Eintracht Norderstedt 29 0(4)
2014–2015 SV Halstenbek-Rellingen 25 (28)
2015–2019 FC St. Pauli II 85 (37)
2017–2019 FC St. Pauli 27 0(2)
2019– SSV Jahn Regensburg 9 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. Dezember 2019

KarriereBearbeiten

Schneider, der das Gymnasium Schenefeld besuchte,[1] wurde in den Jugendmannschaften verschiedener Hamburger Klubs ausgebildet, unter anderem auch beim HSV. 2013 stieg er mit der Herrenmannschaft der SV Blankenese in die Oberliga auf und spielte anschließend für Eintracht Norderstedt in der Regionalliga. Um ein Betriebswirtschaftsstudium an der Fachhochschule Wedel aufzunehmen, ging er zur Saison 2014/15 in die Oberliga zurück[1] und schloss sich der SV Halstenbek-Rellingen an, für die er 28 Tore in 25 Ligaspielen erzielte[2] und daraufhin als Hamburgs Amateurfußballer des Jahres ausgezeichnet wurde.[1] Mit 21 Jahren kam er zum FC St. Pauli, bei dem er hauptsächlich in der Regionalligamannschaft eingesetzt wurde.

Sein Debüt im Profifußball gab Schneider am 29. Januar 2017, als er in der Begegnung St. Paulis gegen den VfB Stuttgart in der 81. Minute für Lennart Thy eingewechselt wurde. Die Hamburger verloren das Spiel mit 0:1.[3]

Zur Zweitligasaison 2019/20 wechselte der Angreifer ablösefrei zum Ligakonkurrenten SSV Jahn Regensburg, der ihn mit einem bis Juni 2021 gültigen Vertrag ausstattete.[4]

Sein am 1. November 2019 als Fallrückzieher erzieltes Tor zum 1:0 gegen den VfL Osnabrück (Endstand 3:3) wurde von der ARD-Sportschau für das Tor des Monats nominiert.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Wolfgang Helm: Ein Zweitliga-Profi im Weihnachtsurlaub. In: Hamburger Abendblatt / Pinneberg Sport. 24. Dezember 2019, S. 26.
  2. Dennis Krämer: Jan-Marc Schneider im Interview: Ein Schritt nach dem anderen | shz.de. Abgerufen am 3. Januar 2020.
  3. http://www.weltfussball.de/spielbericht/2-bundesliga-2016-2017-fc-st-pauli-vfb-stuttgart/ Abgerufen am 12. März 2018.
  4. SSV verpflichtet Jan-Marc Schneider, svv-jahn.de, abgerufen am 4. Juni 2019