Jake Auchincloss

US-amerikanischer Politiker der demokratischen Partei

Jacob Daniel „Jake“ Auchincloss[1] (* 29. Januar 1988[2] in Boston, Suffolk County, Massachusetts[2]) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Seit Januar 2021 vertritt er den vierten Distrikt des Bundesstaats Massachusetts im Repräsentant.[3]

Offizielles Porträt von Jake Auchincloss 2021
Offizielles Porträt von Jake Auchincloss 2021

Familie, Ausbildung und BerufBearbeiten

Seine Eltern sind die Mediziner Laurie H. Glimcher und Hugh Auchincloss. Auchincloss besuchte bis 2006 die Newton North High School Newton (Massachusetts). Danach erwarb er 2010 einen Bachelor of Arts der Harvard University. Nach dem Studium diente er von 2010 bis 2015 im Militar beim US Marine Corps. Sein Dienst umfasste Einsätze als Kommandeur von Infanterie in Afghanistan und Panama. Er ist MNitglied der United States Marine Corps Reserve und bekleidete aktuell den Rang eines Major.[4] Nach seinem Militärdienst erwarb im Jahr 2016 einen Master of Business Administration am Massachusetts Institute of Technology.[2] Im Anschluss arbeitete für eine Versicherungsgesellschaft und im Bereich Computersicherheit.

Auchincloss ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er lebt gemeinsam mit seiner Frau Michelle und den Kindern in Newtonville (Massachusetts).[4]

Politische LaufbahnBearbeiten

Auchincloss war von 2015 bis 2020 Mitglied des Stadtrats (City Council) von Newton (Massachusetts).[2]

In der Vorwahl zur Wahl 2020 am 1. September setzte er sich mit 22,4 % und nur 1,4 % Vorsprung gegen acht weitere Bewerber durch. Die allgemeine Wahl am 3. November gewann er mit 60,6 % gegen die Republikanerin Julie Hall.[5] Seine aktuelle Legislaturperiode im Repräsentantenhauses des 117. Kongresses läuft noch bis zum 3. Januar 2023.[3]

Die Primary (Vorwahl) seiner Partei für die Wahlen 2022 am 6. September konnte er mit über 99 % klar gewinnen. Er trat am 8. November 2022 gegen David Cannata von der Republikanischen Partei an.[5] Er konnte die Wahl (Stand 21. November 2022) mit über 90 % der Stimmen deutlich für sich entscheiden und wird dadurch auch im Repräsentantenhaus des 118. Kongresses vertreten sein. Das endgültige Ergebnis wird für den 23. November erwartet.[6]

AusschüsseBearbeiten

Auchincloss ist aktuell Mitglied in folgenden Ausschüssen des Repräsentantenhauses[7]:

Au0erdem ist er noch Mitglied in 29 Caucuses.[8]

WeblinksBearbeiten

Commons: Jake Auchincloss – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rep. Jake Auchincloss. In: Biography from LegiStorm. Abgerufen am 21. November 2022 (englisch).
  2. a b c d AUCHINCLOSS, Jake. In: Biographical Directory of the United States Congress. Abgerufen am 21. November 2022 (englisch).
  3. a b Representative Jake Auchincloss. In: Library of Congress. Abgerufen am 21. November 2022 (englisch).
  4. a b About. In: U.S. House of Representatives. Abgerufen am 21. November 2022 (englisch).
  5. a b Jake Auchincloss. In: Ballotpedia. Abgerufen am 21. November 2022 (englisch).
  6. Massachusetts U.S. House Election Results 2022. In: NBC News. Abgerufen am 21. November 2022 (englisch).
  7. Jake Auchincloss. In: Office of the Clerk, U.S. House of Representatives. Abgerufen am 21. November 2022 (englisch).
  8. Committees and Caucuses. In: U.S. House of Representatives. Abgerufen am 21. November 2022 (englisch).