Jacques Janse van Rensburg

südafrikanischer Radrennfahrer

Jacques Janse van Rensburg (* 6. September 1987) ist ein ehemaliger südafrikanischer Radrennfahrer.

Jacques Janse van Rensburg Straßenradsport
van Rensburg (2018)
van Rensburg (2018)
Zur Person
Geburtsdatum 6. September 1987
Nation SudafrikaSüdafrika Südafrika
Disziplin Straße
Körpergröße 175 cm
Renngewicht 63 kg
Karriereende 2019
Wichtigste Erfolge
Letzte Aktualisierung: 9. Dezember 2018

WerdegangBearbeiten

Jacques Janse van Rensburg wurde 2005 südafrikanischer Meister im Straßenrennen der Juniorenklasse. Im Erwachsenenbereich wurde er 2008 Gesamtdritter und Sieger der Nachwuchswertung des Giro del Capo nationaler U23-Straßenmeister. Nachdem er 2011 die Bronzemedaille der Afrikameisterschaften im Straßenrennen gewann, schloss er sich ab der Saison 2012 dem Professional Continental Team MTN-Qhubeka an, welches ab 2016 als UCI WorldTeam unter dem Namen Dimension Data fuhr.

Für seine neue Mannschaft gewann er mit der Tour of Eritrea 2012 und der Mzansi Tour 2014 seine ersten Wettbewerbe des internationalen Kalenders. Zudem bestritt mit der Vuelta a España 2014 seine erste dreiwöchige Landesrundfahrt, die er auf dem 59. Gesamtrang beendete. Im Februar 2015 wurde van Rensburg südafrikanischer Meister im Straßenrennen. Eine Woche später gewann er die Bronzemedaille im Straßenrennen bei den Afrikameisterschaften. Bei der Tour of Oman 2016, einem Etappenrennen hors categorie, wurde er Gesamtfünfter und gewann die Kombinationswertung.

Nach Ablauf der Saison 2019 beendete er seine Laufbahn als Aktiver.

DiversesBearbeiten

Jacques Janse van Rensburg ist nicht verwandt mit dem Radrennfahrer Reinardt Janse van Rensburg.[1]

ErfolgeBearbeiten

2005

  •   Südafrikanischer Meister – Straßenrennen (Junioren)

2008

  • Nachwuchswertung Giro del Capo
  •   Südafrikanischer Meister – Straßenrennen (U23)

2011

  •   Afrikameisterschaft – Straßenrennen

2012

2014

2015

  •   Südafrikanischer Meister – Straßenrennen
  •   Afrikameisterschaft – Straßenrennen

2016

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour201420152016201720182019
  Giro d’ItaliaGiro3678
  Tour de FranceTour51
  Vuelta a EspañaVuelta59DNF82
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Jacques Janse van Rensburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. SA cycling's costly battle plan to qualify for Tour de France. In: timeslive.co.za. 19. Januar 2015, abgerufen am 13. Dezember 2018 (englisch).