Jack Hill (Schauspieler)

US-amerikanischer Schauspieler

Jack Hill (eigentlich: Lawrence Young Hill; * 12. September 1887 in Roanoke, Virginia; † 22. November 1963 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.[1]

Leben und KarriereBearbeiten

Der als Lawrence Young Hill geborene Jack Hill arbeitete als Statist und Stuntdouble, der in den Filmen von Hal Roach in den 1920er und 1930er Jahren sehr häufig kleine Nebenrollen im Hintergrund spielte. Mit seinen auffallend großen Ohren war schon sein Äußeres ein Gag in sich.

Als freiberuflicher Schauspieler wurde er vor allem von Keystone Film Co. engagiert. Seine spätere Agentur war die Central Casting Corp. in Hollywood.

Hill ist ein bekanntes Gesicht in den Filmen von Laurel und Hardy; in 31 der 104 Filme des Komikerduos ist er dabei. Er trat zwischen 1922 und 1936 in 17 Folgen der Filmreihe Our Gang/The Little Rascals (Die kleinen Strolche) auf. Seine profiliertesten Auftritte hatte er in den Filmen Eight Bells (1935) als Stuntdouble für Arthur Hohl, The Fighting Demon (1925) als Professor und Shiver My Timbers (1931) aus der Serie Our Gang (Die kleinen Strolche).

Er meldete sich im Juni 1917 als Kriegsfreiwilliger im Ersten Weltkrieg und stellte sich auch im April 1942 für den Militärdienst im Zweiten Weltkrieg.[2]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1922: A Quiet Street (Kurzfilm) – Red Mike
  • 1923: Back Stage (Kurzfilm) – Zuschauer
  • 1923: Dogs of War (Kurzfilm) – Offizier
  • 1923: Stage Fright (Kurzfilm) – Zuschauer
  • 1925: The Fighting Demon – Professor
  • 1926: Good Cheer (Kurzfilm) – Fußgänger
  • 1926: 45 Minutes from Hollywood (Kurzfilm) – Hotelgast
  • 1927: The Glorious Fourth (Kurzfilm) – Mann mit Monokel
  • 1927: Sugar Daddies (Kurzfilm) – Hotelangestellter
  • 1927: Putting Pants on Philip (Kurzfilm)
  • 1927: The Battle of the Century (Kurzfilm) – Zuschauer
  • 1928: Playin' Hookey (Kurzfilm) – Polizist
  • 1928: Leave 'Em Laughing (Kurzfilm) – Verwirrter Autofahrer
  • 1928: Speedy
  • 1928: Their Purple Moment (Kurzfilm) – Türsteher
  • 1928: Should Married Men Go Home? (Kurzfilm) – Schlammkämpfer
  • 1928: Two Tars (Kurzfilm) – Autofahrer
  • 1929: Election Day (Kurzfilm) – Gangster
  • 1929: Liberty (Kurzfilm) – Offizier
  • 1929: Wrong Again (Kurzfilm) – Mann auf Kutsche
  • 1929: Movie Night (Kurzfilm) – Kinobesucher
  • 1929: Railroadin‘ (Kurzfilm) – Fahrer eines Lieferwagens
  • 1929: Leaping Love (Kurzfilm)
  • 1929: Cat, Dog & Co. (Kurzfilm) – Fußgänger
  • 1930: Blotto (Kurzfilm) – Gast im Rainbow Club
  • 1930: Below Zero (Kurzfilm)
  • 1930: Pups Is Pups (Kurzfilm) – Teil einer Menschenmenge
  • 1931: Sei groß! (Be Big, Kurzfilm)
  • 1931: The Stolen Jools (Kurzfilm) – Polizist
  • 1931: Pardon Us – rebellischer Sträfling
  • 1931: Shiver My Timbers (Kurzfilm) – Pirat
  • 1931: Beau Hunks (Kurzfilm) – Raufbold
  • 1931: The Kick-Off! (Kurzfilm)
  • 1931: On The Loose (Kurzfilm)
  • 1932: Any Old Port! (Kurzfilm) – Zuschauer
  • 1932: The Chimp (Kurzfilm) – Zuschauer im Zirkus
  • 1932: Pack Up Your Troubles – Rekrut
  • 1932: Free Wheeling (Kurzfilm) – Polizist
  • 1932: A Lad an' a Lamp (Kurzfilm) – Zuschauer
  • 1933: The Devil's Brother – Pirat
  • 1933: Busy Bodies (Kurzfilm) – Verkäufer
  • 1934: Elmer Steps Out (Kurzfilm)
  • 1934: Fishing for Trouble (Kurzfilm)
  • 1934: Back to the Soil (Kurzfilm)
  • 1934: Treasure Island – Pirat
  • 1934: Babes in Toyland
  • 1934: The Chases of Pimple Street (Kurzfilm) – Double von Charly Chase
  • 1935: Tit For Tat (Kurzfilm) – Passant
  • 1935: The Fixer Uppers (Kurzfilm) – Polizist
  • 1935: Southern Exposure (Kurzfilm) – Schöffe
  • 1935: Stolen Harmony – Polizist
  • 1935: Bonnie Scotland – Hotelgast / Rekrut / Einheimischer
  • 1935: Millions in the Air – Polizist
  • 1936: Divot Diggers (Kurzfilm) – Golfer
  • 1936: The Bohemian Girl – Soldat
  • 1936: The Lucky Corner (Kurzfilm) – Teil einer Menschenmenge
  • 1936: On the Wrong Trek (Kurzfilm)
  • 1936: Our Relations – Pirat
  • 1936: General Spanky
  • 1937: Way Out West
  • 1937: Pick a Star
  • 1938: Swiss Miss
  • 1938: Block-Heads – Soldat im Schützengraben
  • 1938: Topper Takes a Trip – Polizist
  • 1939: Mooching Through Georgia (Kurzfilm) – Offizier
  • 1940: Saps at Sea – Mann unter einem Auto
  • 1947: Land of the Lawless – Kneipenhocker
  • 1950: Backfire - Polizist in einer Schießerei

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jack Y. Hill. In: Find A Grave. Abgerufen am 17. März 2021.
  2. Dave Lord Heath: Jack Hill. In: lordheath. Abgerufen am 17. März 2021 (englisch).