Hauptmenü öffnen
Jürg Stahl (2015)

Jürg Stahl (* 16. Januar 1968 in Winterthur; heimatberechtigt in Fischingen, Winterthur und Lindau) ist ein Schweizer Politiker (SVP). Er war von 1999 bis 2019 Nationalrat. Im Amtsjahr 2016/17 war er Nationalratspräsident.

LebenBearbeiten

Nach einer Berufslehre als Drogist 1984–1988 absolvierte Stahl 1991/92 die Höhere Fachschule für Drogisten in Neuenburg sowie 1992 die Meisterprüfung. Im Anschluss durchlief er an der Hochschule St. Gallen (HSG) das Nachdiplomstudium «HSG KMU». Von 1996 bis 2004 war er Inhaber der «Drogerie Jürg Stahl» in Winterthur. Seit 2004 ist er Mitglied der Geschäftsleitung der Versicherung Groupe Mutuel und Leiter des ServiceCenter Zürich.

Von 1994 bis 2001 war Stahl Mitglied des Grossen Gemeinderates der Stadt Winterthur; von 1997 bis 1999 präsidierte er die SVP-Fraktion und im Amtsjahr 2000/2001 den Rat. Bei den Schweizer Parlamentswahlen 1999 wurde er in den Nationalrat gewählt und 2003, 2007, 2011 und 2015 bestätigt. Im Nationalrat gehört er seit 1999 der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit, die er im Amtsjahr 2008/2009 präsidierte, und seit 2014 der Verwaltungsdelegation an. Ausserdem nahm er Einsitz in die Begnadigungskommission (1999–2011), die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (2003–2007), die Aussenpolitische Kommission (2007–2009) und die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur (2011–2015). Er ist Mitglied der 2013 auf Initiative der Getränkehersteller gegründeten Lobbygruppe für Süssgetränke IG Erfrischungsgetränke.[1] Zudem war er 2008/2009 Präsident der Parlamentarischen Gruppe Sport. In der Wintersession 2016 wurde er für ein Jahr zum Nationalratspräsidenten gewählt.[2] 2019 trat er aus dem Nationalrat zurück.

Stahl ist 2008 Mitglied des Exekutivrats und seit 2017 Präsident von Swiss Olympic.[3] Ehrenamtliche Tätigkeiten nimmt Stahl als Sportfunktionär wahr.

Er ist seit 2012 verheiratet, Vater einer Tochter und wohnt in Brütten. Im Militär ist er Major und im Stab der Luftwaffe als Einsatzoffizier der Fallschirmaufklärer.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rundschau: Süsse Macht - Die Zuckerlobby im Parlament In: srf.ch, 7. März 2018, abgerufen am 8. März 2018.
  2. Amtliches Bulletin, Nationalrat, 28. November 2016. In: www.parlament.ch. Abgerufen am 28. November 2016.
  3. Jürg Stahl ist neuer Präsident von Swiss Olympic. Abgerufen am 5. November 2017.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jürg Stahl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien