Hauptmenü öffnen
Jörg Kellner, 2016

Jörg Kellner (* 14. Mai 1958 in Erfurt) ist ein deutscher Politiker (CDU) und seit 2009 Mitglied des Thüringer Landtags.

Inhaltsverzeichnis

WerdegangBearbeiten

Kellner wuchs in Zimmernsupra auf, wo er bis heute lebt. Nach dem Abschluss der POS 1974 absolvierte er im landwirtschaftlichen Instandsetzungswerk Erfurt eine Lehre zum Motorenschlosser. Nach der Ableistung seines Wehrdienstes nahm er 1980 ein Studium an der Ingenieurschule für Landtechnik in Nordhausen auf. Von 1982 bis 1990 arbeitete er in der LPG Tierproduktion Töttelstädt. Von 1992 bis 1994 absolvierte Kellner an der Verwaltungsschule Weimar ein Studium zum Verwaltungsfachwirt.

Kellner ist evangelisch, verheiratet und hat zwei Kinder.

PolitikBearbeiten

Von 1990 bis 1994 war Kellner hauptamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Zimmernsupra. Seit 1994 ist er Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Nesseaue. Im September 1998 wurde er Mitglied der CDU, deren stellvertretender Kreisvorsitzender er seit 2002 war. Im November 2010 verlor er dieses Amt in einer Kampfabstimmung gegen den damals 18-Jährigen Kreisvorsitzenden der Jungen Union, Felix Elflein. 2012 wurde er jedoch wieder zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt und 2015 zum Kreisvorsitzenden. Im Jahr 1999 wurde er in den Kreistag des Landkreises Gotha gewählt und war dort bis 2014 Fraktionsvorsitzender. Seit 2015 ist er stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Kreistag.

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2009 wurde Kellner als Direktkandidat im Wahlkreis Sömmerda I – Gotha III in den Thüringer Landtag gewählt. Er musste in diesem Wahlkreis jedoch einen Stimmenverlust von 17 % in Kauf nehmen. Als Abgeordneter des Thüringer Landtages ist er stellvertretender Vorsitzender des Innenausschusses und Mitglied im Ausschuss für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Seit 2011 ist er Kulturpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. In dem 2012 eingesetzten Untersuchungsausschuss 6/1 "Rechtsterrorismus und Behördenhandeln" des Thüringer Landtages übernimmt Kellner die Funktion des Obmanns für die CDU-Landtagsfraktion. Bei der Landtagswahl in Thüringen 2014 wurde er als Direktkandidat wiedergewählt. Derzeit ist er Mitglied im Innenausschuss sowie im Ausschuss für Europa, Kultur und Medien.

Weitere politische und gesellschaftliche FunktionenBearbeiten

Jörg Kellner nimmt darüber hinaus folgende Funktionen wahr:

  • Vorsitzender Rechnungsprüfungsausschuss LRA Gotha
  • Vorsitzender des Werkausschusses kommunaler Abfallservice des Landkreises Gotha
  • Landesvorsitzender der KPV Thüringen
  • Vorstandsmitglied des EAK in Thüringen
  • Aufsichtsratvorsitzender der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWIG) des Landkreises Gotha
  • Stellvertretender Vorsitzender des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Mittelthüringen
  • Stellvertretender Vorsitzender der pro BioEnergieRegionThüringerAckerland e.v. (pro BERTA)
  • Mitglied im Kulturverein Zimmernsupra
  • Mitglied im Feuerwehrverein Zimmernsupra

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jörg Kellner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien