Jörg Dittrich

deutscher Dachdeckermeister, Präsident der Handwerkskammer Dresden

Jörg Dittrich (* 1. August 1969 in Dresden) ist ein deutscher Unternehmer und seit 2012 Präsident der Handwerkskammer Dresden.

Jörg Dittrich (2016)

LebenBearbeiten

Jörg Dittrich ist der Sohn von Claus Dittrich, früherer Präsident der Handwerkskammer Dresden. Bruder Christoph Dittrich ist studierter Musiker und seit 2013 Generalintendant der Theater Chemnitz.[1][2]

Jörg Dittrich absolvierte eine Lehre zum Dachdecker. Im Jahr 1995 legte er erfolgreich die Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk ab. Im selben Jahr beendete er ein berufsbegleitendes Fernstudium zum Diplom-Ingenieur (FH) für Hochbau an der Fachhochschule Zittau. Dittrich absolvierte 2000 eine Weiterbildung zum Holzschutz-Sachverständigen. Im Rahmen eines Promotionsverfahrens, das das an der Technischen Universität Dresden ansässige Europäische Institut für postgraduale Bildung (EIPOS) vermittelte, wurde er 2008 an der Technischen Universität Košice mit der Dissertation Einfluss von privatwirtschaftlichen Unternehmungen auf das strategische Innovationsmanagement in der EU im Fach Betriebswirtschaftslehre promoviert.[3][4][5] Ein objektiver Nachweis für die Promotion ist nicht vorhanden.

Dittrich führt seit 1997 den 1905 gegründeten Familienbetrieb Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH & Co. KG in vierter Generation. Das im Dresdner Stadtteil Trachau ansässige Unternehmen hat eine Niederlassung in Berlin und beschäftigt 50 Mitarbeiter in den Gewerken Dachdeckerei, Dachklempnerei, Zimmerei und Trockenbau.[6]

Im Jahr 1998 gründete er gemeinsam mit einem polnischen Partner das Unternehmen Mirski+Dittrich in Breslau, das überwiegend in Polen Dach- und Fassadenarbeiten ausführt.[7] Darüber hinaus gründete Dittrich 2001 die Dittrich Bau GmbH mit dem Angebot der Komplettsanierung sowie 2014 die DDB Dachbegrünung GmbH, die vorwiegend in der Dach- und Fassadenbegrünung tätig ist,[8] beide mit Hauptsitz in Dresden.

Jörg Dittrich ist evangelischer Christ, verheiratet und hat fünf Kinder.[6]

EhrenamtBearbeiten

Im Jahr 2012 wurde Jörg Dittrich zum Präsidenten der Handwerkskammer Dresden gewählt.[9] Er trat damit die unmittelbare Nachfolge seines Vaters an.[10]

Dittrich ist seit 2016 Mitglied des geschäftsführenden Präsidiums des Zentralverbands des Deutschen Handwerks e. V.[11]

Seit 2011 ist er Verwaltungsratsmitglied der Krankenkasse IKK classic[12] sowie seit 2013 Aufsichtsratsmitglied der zum Signal-Iduna-Konzern gehörenden Signal Iduna Allgemeine Versicherung AG.[13]

Mitglied des Verwaltungsrates der Bürgschaftsbank Sachsen ist Dittrich seit 2013.[14]

Dittrich ist als Honorarkonsul und Leiter der ungarischen konsularischen Vertretung im Freistaat Sachsen seit 2014 Mitglied des Diplomatischen Corps.[15]

Dittrich ist seit 2007 Mitglied im Vorstand der Volleyball-Abteilung des Dresdner Sportclubs. Im Jahr 2010 übernahm er den Vorstandsvorsitz.[16] Während seiner Amtszeit nahm die Bundesliga-Damenmannschaft von 2011 bis 2017 an der Champions League teil, 2014, 2015 und 2016 wurde sie Deutscher Meister.[17][18] Dittrich engagiert sich im Kuratorium des Dresdner Kinder-Hilfe e. V.[19] und im Rotary-Club Dresden-Blaues Wunder.[20]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dr. Christoph Dittrich zum neuen Intendanten der Theater Chemnitz gewählt. (Memento des Originals vom 25. Juli 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.chemnitz.de In: chemnitz.de, 20. September 2012, abgerufen am 4. August 2014.
  2. Dr. Christoph Dittrich. Generalintendant. (Memento des Originals vom 6. April 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.theater-chemnitz.de In: theater-chemnitz.de, abgerufen am 4. August 2014.
  3. Michael Rothe: „Das Dach ist nicht genug“. Am 11. Juni 2017 auf saechsische.de (Sächsische Zeitung). Abgerufen am 19. Februar 2020.
  4. „Informationen von der Vollversammlung der Dachdecker-Innung Dresden“. In: Das Handwerk in der Landeshauptstadt, № 2, 2008, Seite 10.
  5. Biographische Informationen zu Jörg Dittrich auf der offiziellen Homepage seines Unternehmens. Abgerufen auf dachschaden.de am 19. Februar 2020.
  6. a b dachschaden.de: Jörg Dittrich. Abgerufen am 8. November 2018.
  7. Mirski+Dittrich (poln.), abgerufen am 4. August 2014.
  8. Ansprechpartner DDB, abgerufen am 4. August 2014.
  9. O. V.: Dr. Jörg Dittrich neuer Präsident der Handwerkskammer Dresden. In: Deutsche HandwerksZeitung, Ausg. v. 6. Juni 2012, abgerufen am 4. August 2014.
  10. Ehrenamt: Präsident. (Memento des Originals vom 28. September 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hwk-dresden.de In: hwk-dresden.de, abgerufen am 4. August 2014.
  11. Präsident der Dresdner Handwerkskammer ins Geschäftsführende Präsidium gewählt. In: dnn.de, 13. Dezember 2016, abgerufen am 8. November 2018.
  12. ikk-classic.de: Vorsitzende und Mitglieder. Abgerufen am 8. November 2018.
  13. signal-iduna.de: Geschäftsbericht 2017. S. 72 (PDF), abgerufen am 8. November 2018.
  14. BBS und MBG stellen sich mit neuen Leistungsangeboten und Gremienmitgliedern zukunftsorientiert auf. 14. Juni 2018, abgerufen am 8. November 2018.
  15. berlin.mfa.gov.hu: Honorarkonsuln. Abgerufen am 8. November 2018.
  16. Vorstandsmitglieder Dresdner SC, Abteilung Volleyball, abgerufen am 4. August 2014.
  17. DVL: Die Visionen der Meister-Macher – Doppelinterview mit Kaweh Niroomand (BR Volleys) und Jörg Dittrich (Dresdner SC). (Memento des Originals vom 24. Juli 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.volleyball-verband.de 12. Mai 2014, abgerufen am 4. August 2014.
  18. Steffen Grimm: Meistervater Dittrich jubelt: „Ich bin einfach wunschlos glücklich!“ In: Dresdner Morgenpost, 5. Mai 2014, abgerufen am 4. August 2014.
  19. dresdner-kinderhilfe.de, abgerufen am 4. August 2014.
  20. Mitglieder-Verzeichnis Rotary-Club Dresden-Blaues Wunder, abgerufen am 4. August 2014.