Jõgeva (Stadt)

Stadt in Estland

Jõgeva (deutsch: Laisholm) ist eine Kleinstadt in Estland. Sie ist die Hauptstadt des Landkreises Jõgeva.

Jõgeva
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Staat: EstlandEstland Estland
Kreis: Jõgevamaa lipp.svg Jõgeva
Koordinaten: 58° 45′ N, 26° 24′ OKoordinaten: 58° 45′ N, 26° 24′ O
Fläche: 3,86 km²
 
Einwohner: 5.340 (1.1.2016)
Bevölkerungsdichte: 1.383 Einwohner je km²
Zeitzone: EET (UTC+2)
 
Bürgermeister: Aare Olgo
Website:
Jõgeva (Estland)
Jõgeva (58° 45′ 0″ N, 26° 24′ 0″O)
Jõgeva
Ein Drohnenvideo von Jõgeva

GeografieBearbeiten

Bis 2017 wurde das Stadtgebiet (linn) von der eigenständigen Landgemeinde Jõgeva umschlossen. Seither bilden beide die Landgemeinde Jõgeva.

GeschichteBearbeiten

Die Stadt Jõgeva erhielt am 1. Mai 1938 die Stadtrechte. Auch hält sie den Kälterekord Estlands: −43,5 °C (17. Januar 1940).

StädtepartnerschaftenBearbeiten

  • Keuruu (Finnland), seit 9. Mai 1991
  • Karlstad (Schweden) seit 9. Mai 1992
  • Kaarina (Finnland), seit 21. Januar 2005

EinwohnerentwicklungBearbeiten

  • 1959: 2.496
  • 1970: 3.644
  • 1979: 5.389
  • 1989: 7.035
  • 2006: 6.117

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Jõgeva – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien