Hauptmenü öffnen

Jérémie Janot

französischer Fußballtorhüter

Jérémie Janot (* 11. Oktober 1977 in Valenciennes) ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler.

Jérémie Janot
Janot.jpg
Personalia
Geburtstag 11. Oktober 1977
Geburtsort ValenciennesFrankreich
Position Tor
Junioren
Jahre Station
AS Saint-Étienne
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–2012 AS Saint-Étienne 332 (0)
2012–2013 Le Mans FC
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 20. August 2011

KarriereBearbeiten

Der Torhüter stammt aus der Jugendabteilung von AS Saint-Étienne. Im Juli 1996 unterschrieb er dort seinen ersten Profivertrag. Bis Mai 2006 spielte er 111-mal. Jérémie Janot ist allein durch seine Vereinstreue schnell zum Publikumsliebling bei den Fans aufgestiegen. Vor kurzem verlängerte der glatzköpfige Torhüter seinen Vertrag bis 2010. Spektakulär neben seinen Paraden ist auch die für einen Torhüter kleine Körpergröße von nur 176 cm. Zu einer Nominierung in die französische Nationalmannschaft hat es bis heute noch nicht gereicht. Am 4. Mai 2012 gab der FC Lorient bekannt, Janot aufgrund eines Transferjokers bis zum Ende der Saison 2011/12 vom AS Saint-Etienne, bei dem er noch einen Vertrag bis 2013 besaß, ausgeliehen zu haben.[1]

SpielweiseBearbeiten

Jérémie Janot wurde durch seine Paraden, die zum Teil spektakulär zu bestaunen sind, in ganz Frankreich bekannt. In seinen jungen Jahren übte er den Kampfsport „Freefight“ aus, was sich in einigen Paraden bemerkbar macht. Auffällig sind auch seine (speziell für ihn angefertigten) Trikots und die Tribal-Tätowierung an seinem Hinterkopf. Besonders viel Aufmerksamkeit lenkte Janot auch auf sich, als er bei einem Spiel gegen den FC Istres im Jahre 2005 in einem Spiderman-Kostüm spielte. Er zeichnet sich vor allem durch seine enorme Sprungkraft aus, die es ihm ermöglicht, nahezu unhaltbare Schüsse zu parieren. 2007 erhielt er die Étoile d’Or.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.transfermarkt.de/janot-nach-lorient/view/news/89621