Hauptmenü öffnen

Italienische Flugzeuge im Zweiten Weltkrieg

Militärflugzeug

Folgende italienische Flugzeuge wurden von der Regia Aeronautica (und zum großen Teil auch von der Aeronautica Nazionale Repubblicana sowie der Aeronautica Cobelligerante Italiana) während des Zweiten Weltkrieges eingesetzt:

Inhaltsverzeichnis

JagdflugzeugeBearbeiten

Eigene JagdflugzeugeBearbeiten

Importierte JagdflugzeugeBearbeiten

Erbeutete JagdflugzeugeBearbeiten

BombenflugzeugeBearbeiten

Eigene BombenflugzeugeBearbeiten

Importierte BombenflugzeugeBearbeiten

Erbeutete BombenflugzeugeBearbeiten

  • Consolidated B-24 Liberator (USA) – eine Maschine erbeutet und geflogen und dann im Sommer 1943 mit Zivilkennung I-RAIN nach Deutschland überführt
  • Lioré et Olivier LeO 451 (Frankreich) − vor allem zu Trainingszwecken verwendet
  • Breguet Br. 693 (Frankreich) − vor allem zu Trainings- und Verbindungszwecken, aber auch als Aufklärer genutzt

SturzkampfflugzeugeBearbeiten

Eigene SturzkampfflugzeugeBearbeiten

  • Breda
    • Breda Ba.65 Nibbio (Habicht) − ursprünglich nicht als Sturzkampfflugzeug konzipiert, aber als solches recht erfolgreich eingesetzt
    • Breda Ba.88 Lince (Luchs) − ursprünglich nicht als Sturzkampfflugzeug konzipiert, aber als solches mit mäßigem Erfolg eingesetzt

Importierte SturzkampfflugzeugeBearbeiten

SchlachtflugzeugeBearbeiten

Eigene SchlachtflugzeugeBearbeiten

Importierte SchlachtflugzeugeBearbeiten

  • Junkers Ju 87 Stuka „Picchiatello“ (Deutschland) – in geringem Umfang auch als Schlachtflugzeug eingesetzt

AufklärungsflugzeugeBearbeiten

Eigene AufklärungsflugzeugeBearbeiten

Importierte AufklärungsflugzeugeBearbeiten

TransportflugzeugeBearbeiten

Eigene TransportflugzeugeBearbeiten

Ehemalige Passagierflugzeuge der Ala LittoriaBearbeiten

Importierte TransportflugzeugeBearbeiten

  • Junkers Ju 52/3m (Deutschland) – ehemalige Passagierflugzeuge der Ala Littoria

LastenseglerBearbeiten

Eigene LastenseglerBearbeiten

Importierte LastenseglerBearbeiten

Schul- und VerbindungsflugzeugeBearbeiten

Eigene Schul- und VerbindungsflugzeugeBearbeiten

  • Caproni
    • Caproni A.P.1 (auch Caproni Ca.301 bzw. Caproni-Bergamaschi A.P.1) − eigentlich Schlachtflugzeug – 4 Maschinen 1938 zu Sturzkampf-Schulflugzeugen umgerüstet und verwendet
    • Caproni Ca.309 Ghibli (Wüstenwind)

Importierte Schul- und VerbindungsflugzeugeBearbeiten

MarineflugzeugeBearbeiten

FlugbooteBearbeiten

SchwimmerflugzeugeBearbeiten

Versuchsmuster und PrototypenBearbeiten

JagdflugzeugeBearbeiten

BombenflugzeugeBearbeiten

SturzkampfflugzeugeBearbeiten

  • Breda
    • Breda Ba.88M (3 Prototypen aus dem erfolglosen zweimotorigen Angriffsflugzeug Ba.88 umgebaut)
    • Breda Ba.201 − war als Nachfolger der Junkers Ju 87 vorgesehen

VerbindungsflugzeugeBearbeiten

SchwimmerflugzeugeBearbeiten

Siehe auchBearbeiten