Italia in Miniatura

Koordinaten: 44° 5′ 24″ N, 12° 30′ 51″ O

Italia in Miniatura
Parkübersicht

Parkübersicht

Ort Rimini
Eröffnung 4. Juli 1970
Besucher ca. 500.000 (2006)
Fläche 85.000 m2
Personal 140
Website www.italiainminiatura.com
Italia in Miniatura (Italien)
Italia in Miniatura (44° 5′ 24,38″ N, 12° 30′ 50,53″O)
Italia in Miniatura
Lage des Parks

Italia in Miniatura ist ein 1970 eröffneter Freizeit- und Miniaturpark in Viserba, einer Ortschaft von Rimini.

Beschreibung und LageBearbeiten

Im Park finden Besucher auf einer, dem italienischen Stiefel nachempfundenen, Freifläche 273 Miniaturen bekannter italienischer und europäischer Sehenswürdigkeiten im Maßstab 1:25 und 1:50, darunter auch Miniaturen des Reichstagsgebäudes in Berlin, des Eiffelturms in Paris oder auch des Petersplatzes oder des Kolosseums in Rom. Das Areal wird von einer, Arcobaleno (ital.: Regenbogen) genannten, Einschienenbahn (Monorail) umrundet, die dabei mit 12 km/h eine Höhe von bis zu 6 m erreicht.[1] In die Landschaft sind 10.000 Pflanzen und 5.000 Miniaturbäume integriert. Zum Füllen der Wasserflächen werden 2.500 m3 Wasser benötigt. 17 Miniaturzüge fahren in der Anlage.[2][3]

Auf einer Teilfläche von 12.000 m2 befindet sich Venice, ein Nachbau des Canal Grande von Venedig mit Nachbildungen von 119 Gebäuden im Maßstab 1:5, der auf Booten durchfahren werden kann. Dabei hat der Markusturm auf dem Markusplatz, dem Endpunkt der Fahrt, eine Höhe von 20 Metern.[4]

Im Cannonacqua, einer Nachbildung der Burg Sismondo in Rimini, können mit Wasserkanonen mittelalterliche Kämpfe zwischen den Adelsfamilien Montefeltro und Malatesta um die Burg nachempfunden werden.[5]

Außerdem gibt es die Wildwasserbahn Canoe, den Papageienpark Pappamondo, sowie den Luna Park della scienza mit physikalischen Experimenten für Kinder. Seit 2011 werden im Projekt YouMini Parkbesucher nach Fotoscan im Format 1:33 miniaturisiert.[6]

Der Park ist von März bis September täglich, in den anderen Monaten tageweise, geöffnet. Er liegt direkt an der Strada Statale 16 Adriatica etwa 5 km nördlich des Zentrums von Rimini.[7]

GeschichteBearbeiten

 
Blick über den Park zum Eingang
 
Venedig im Maßstab 1:5

Italia in Miniatura wurde durch Ivo Rambaldi gestaltet. Die Idee dazu hatte er nach dem Besuch des schweizerischen Miniaturparks Swissminiatur in Melide. Nach drei Jahren Vorbereitung und dreihundert Millionen Lire (etwa 155.000 Euro) Baukosten wurde der Park am 4. Juli 1970 auf ursprünglich 20.000 m2 mit damals 50 Miniaturen eröffnet und seitdem kontinuierlich erweitert. Die erste fertiggestellte Miniatur war die von Sant’Apollinare in Classe aus der Nähe von Ravenna, der Heimatstadt Rambaldis.[2] Venice wurde 1992 nach neun Jahren Bauzeit eröffnet.[4] Die Miniaturen werden aus Resin (Harz) von der Firma General Display in San Mauro Pascoli hergestellt, die auch für andere Themenparks arbeitet.[8] Italia in Miniatura ist Mitglied in der International Association of Miniature Parks.

Miniaturen (Auswahl)Bearbeiten

ItalienBearbeiten

EuropaBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Italia in Miniatura – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Monorail (Memento des Originals vom 1. September 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.italiainminiatura.com
  2. a b The Theme Park (Memento des Originals vom 20. September 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.italiainminiatura.com
  3. Fakten zum Park (Memento des Originals vom 5. Januar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.italiainminiatura.com
  4. a b Venice in miniature (Memento des Originals vom 1. September 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.italiainminiatura.com
  5. Connonacqua (Memento des Originals vom 1. September 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.italiainminiatura.com
  6. YouMini (Memento des Originals vom 1. September 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.italiainminiatura.com
  7. Anreiseinformationen (Memento des Originals vom 1. September 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.italiainminiatura.com
  8. Informationen von General Display (Memento des Originals vom 30. April 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.generaldisplaysrl.com