Hauptmenü öffnen
It Hurts Me Too
EP von Eric Clapton

Veröffent-
lichung(en)

1995

Label(s) Reprise, Duck

Format(e)

CD

Genre(s)

Blues, Bluesrock

Titel (Anzahl)

5

Laufzeit

18:27

Produktion

Eric Clapton, Tom Dowd, Russ Titelman

Chronologie
It Hurts Me Too Sessions for Robert J
(2004)

It Hurts Me Too ist eine Extended Play des britischen Rockmusikers Eric Clapton und wurde ursprünglich für den japanischen Markt als Promo-Tonträger im Jahr 1995 veröffentlicht. Mittlerweile ist die EP weltweit verfügbar.[1]

Die Veröffentlichung erschien unter den Labels Reprise- (WPCR-440) und Duck Records (9362-43614-2). Eric Clapton produzierte die Titel 1 und 4; Russ Titelman die Stücke 1 und 5 und Tom Dowd die Songs 2, 3 und 4.[2]

TitellisteBearbeiten

Die Titel stammen aus den Alben Money and Cigarettes (1983), August (1986) und From the Cradle (1994).

  1. It Hurts Me Too (Tampa Red) – 3:17
  2. Crosscut Saw (R.G. Ford) – 3:30
  3. Everybody Oughta Make a Change (Sleepy John Estes) – 3:16
  4. Bad Influence (Robert Cray, Michael Vannice) – 5:09
  5. Before You Accuse Me (Bo Diddley) – 3:55

RezeptionBearbeiten

Musikjournalist Akeno Ōsawa der Yomiuri Shimbun bezeichnete die Veröffentlichung als „grandios“ und lobte neben Claptons spielerischen Künsten auch seinen Gesang. Er kritisiert jedoch, dass zu wenige Werbemaßnahmen getroffen wurden, um die EP zu vermarkten.[3] Die Extended Play erreichte Platz 88 der japanischen Albumcharts.[4]

Verkaufszahlen
Land / Verband Auszeichnung Verkäufe Quelle
Japan  Japan (RIAJ) 3.640+ [4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Clapton, Eric - It Hurts Me Too (CD Single). MusicStack, abgerufen am 21. März 2015.
  2. It Hurts Me Too (EP) bei Discogs
  3. Akeno Ōsawa: クラプトンのそこの新しいリリース。 In: Yomiuri Shimbun. 1995, S. 8.
  4. a b Japanese Charts-The Archives. ukmix.org, abgerufen am 21. März 2015.