Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

Isle-et-Bardais liegt etwa 43 Kilometer westnordwestlich von Allier. Umgeben wird Isle-et-Bardais von den Nachbargemeinden Bessais-le-Fromental im Norden, Valigny im Norden und Nordosten, Couleuvre im Osten, Cérilly im Süden, Saint-Bonnet-Tronçais im Westen sowie Ainay-le-Château im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 586 538 476 381 355 321 289 269
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Laurent aus dem 13. Jahrhundert in Bardais
  • Kirche Saint-Pierre aus dem 13. Jahrhundert in Isle

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 70–71.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Isle-et-Bardais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien