Hauptmenü öffnen

Irving Cummings

US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
Irving Cummings (1914)

Irving Cummings, eigentlich Irving Caminsky (* 9. Oktober 1888 in New York City, New York; † 18. April 1959 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur.

LebenBearbeiten

Irving Cummings begann als Bühnenschauspieler am Broadway in der Theatergruppe von Lillian Russell, bevor er 1909 zum Film kam. Hier arbeitete er mit namhaften Produzenten und Schauspielern wie Cecil B. DeMille und Buster Keaton zusammen. Ab 1922 arbeitete er auch als Regisseur. 1928 drehte er zusammen mit Raoul Walsh den Western In Old Arizona, für den er 1930 eine Oscarnominierung als bester Regisseur erhielt. In den 1930er und 1940er Jahren drehte er für die 20th Century Fox einige der berühmtesten Filmmusicals der Kinogeschichte mit Betty Grable, Bob Hope, Alice Faye und Shirley Temple. So entstand beispielsweise 1941 das von Irving Berlin komponierte Musical Louisiana Purchase im aufwändigen Technicolorfarbverfahren und erhielt dafür 1942 zwei Oscarnominierungen. 1951 führte er letztmals Regie in Doppeltes Dynamit mit Jane Russell, Groucho Marx und Frank Sinatra.

1959 starb Irving Cummings im Alter von 70 Jahren an Herzversagen. Sein Grab befindet sich auf dem Friedhof Hollywood Forever in Los Angeles. Von 1917 bis zu seinem Tod war er mit der Schauspielerin und Drehbuchautorin Ruth Sinclair (spätere Cummings; * 1894, † 1984) verheiratet.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1922: Eine Zuchthaustragödie (Flesh and Blood)
  • 1925: Das Mädchen aus dem Goldland (The Desert Flower)
  • 1926: Die Höschen des Fräulein Anette (Bertha, the Sewing Machine Girl)
  • 1928: Der Kriminal-Kavalier (Romance of the Underworld)
  • 1928: In Old Arizona
  • 1931: Der lustige Bandit (The Cisco Kid)
  • 1934: The White Parade
  • 1936: Süßer kleiner Fratz (Poor Little Rich Girl)
  • 1937: Für Sie, Madame … (Vogues of 1938)
  • 1938: Little Miss Broadway
  • 1939: Liebe und Leben des Telefonbauers A. Bell (The Story of Alexander Graham Bell)
  • 1939: Damals in Hollywood (Hollywood Cavalcade)
  • 1940: Lillian Russell
  • 1940: Galopp ins Glück (Down Argentine Way)
  • 1941: Carioca (That Night in Rio)
  • 1941: Belle Starr
  • 1941: Louisiana Purchase
  • 1942: Die Königin vom Broadway (My Gal Sal)
  • 1942: Frühlingsrausch (Springtime in the Rockies)
  • 1943: Eine Frau hat Erfolg (What a Woman!)
  • 1944: The Impatient Years
  • 1945: Dolly Sisters (The Dolly Sisters)
  • 1952: Doppeltes Dynamit (Double Dynamite)

WeblinksBearbeiten